^

 

 Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz
       
Dienstag, 15. Juni 2021
   
 
15.06.2021

Marktbericht Börse Stuttgart: Euwax-Trends am 15. Juni 2021

Neues Kursziel treibt Wasserstoff-Aktie

Der deutsche Leitindex präsentiert sich auch am Dienstag in Topform und kann am Vormittag rund 0,5% zulegen.

 

15.06.2021

Der Fed-Zinsentscheid und dessen Auswirkungen auf den Konflikt mit China

... von Carsten Mumm, Chefvolkswirt bei der Privatbank Donner & Reuschel

In dieser Woche richten Anleger ihren Blick auf den Zinsentscheid der US-Notenbank Fed. Nachdem die Inflationsrate im Mai deutlich auf 5 Prozent anzog – und sogar die Kernrate ohne die schwankungsanfälligen Komponenten Nahrungsmittel und Energie auf 3,8 Prozent sprang – ist fraglich, wie Fed-Präsident Powell den weiteren geldpolitischen Kurs der US-Notenbank umschreibt.

 

15.06.2021

St.Galler Kantonalbank Deutschland AG - Weitblick mit Winkler

Das Vertrauen der Anleger in die Notenbanken könnte schon bald auf die Probe gestellt werden



„Vertrauen ist der Anfang von allem“, hieß einst ein berühmt gewordener Werbeslogan aus dem Bankensektor. Damit lässt sich auch die derzeitige Haltung vieler Anleger gegenüber der Geldpolitik der führenden Notenbanken treffend beschreiben. 

 

15.06.2021

Rekordhohe Neuemissionen bei Wandelanleihen bieten Chancen für Anleger

... so Ute Heyward



Während der Coronakrise haben sich viele Firmen auf das Finanzierungsinstrument Wandelanleihen zurückbesonnen, während andere es zum ersten Mal nutzten. Dies führte zu einem Boom bei Neuemissionen, der 2020 einen Rekordstand erreichte und auch dieses Jahr nahezu ungebremst anhält. 

 

14.06.2021

Konkurrenzkampf zwischen China und USA bringt neue Investmentchancen in Schwellenländern

NN IP Kommentar


Chinas wirtschaftliche und politische Macht ist so stark gewachsen, dass es die globale Vormachtstellung der USA in Frage stellt.

 

14.06.2021

Marktbericht Börse Stuttgart: Euwax-Trends am 14. Juni 2021

Mit Schwung in die neue Handelswoche?

Der DAX startet mit einem weiteren Allzeithoch in die neue Handelswoche. Anleger erwartet derweil nicht nur eine heiße Woche mit sommerlichen Temperaturen – auch an der Börse könnte es heiß hergehen.

 

13.06.2021

Vorschau auf die U.S. Notenbanksitzung am 15./16. Juni

... von Christian Scherrmann, DWS-U.S. Volkswirt


Die kommende US-Notenbanksitzung verdient besondere Aufmerksamkeit. Nicht, weil größere Veränderungen zu erwarten wären. Doch die Geldpolitik nähert sich einem unvermeidlichen Wendepunkt.

 

12.06.2021

Relativ hohe Kreditprämien am anderen Ende der Welt

Swisscanto (LU) Bond Funds Vision Responsible

Für konservative Anleiheninvestoren, die Papiere mit einem guten bis sehr guten Rating bevorzugen, bleibt die Euro-Zone aus Rendite-Sicht ein schwieriges Terrain.

 

12.06.2021

DWS Chart der Woche: Internationale Steuerregeln

Ob sinnvolles gegensteuern gelingt?

Volkswirte preisen häufig den Wettbewerb, und traditionell bildete der Steuerwettbewerb dabei keine Ausnahme. Wenn die Bürger ihren Wohnsitz frei bestimmen können, wählen sie die Kombination aus Steuern und öffentlichen Dienstleistungen, die ihnen am besten gefällt.1 

 

11.06.2021

Marktbericht Börse Stuttgart: Euwax-Trends am 11. Juni 2021

Impfstoff-Aktie stürzt ab!

Der deutsche Leitindex zeigt sich kurz vor dem Wochenende ohne große Volatilität bei rund 15.600 Punkten. Ob sich der DAX im Handelsverlauf nochmal nach oben absetzen kann, bleibt abzuwarten.

 

11.06.2021

Positives Stimmungsbild für Private Debt hält an

NN IP Kommentar


Auf der Suche nach Allokationsmöglichkeiten bemühen sich Investoren angesichts der anhaltenden Volatilität der öffentlichen Märkte um Alternativen im Bereich des Privatsektors, um die potenziellen Auswirkungen steigender Inflation und Zinssätze zu verringern.

 

11.06.2021

Geplante Fed-Verkäufe sind nur ein Tropfen auf dem heißen Stein

... von David Norris, Head of US Credit bei TwentyFour Asset Management



Bereits vor einigen Wochen hat sich gezeigt, dass die Märkte äußerst nervös auf jedes Zeichen der US-Notenbank Fed reagieren. Somit ist es auch nur wenig überraschend, dass die kürzliche Ankündigung der Fed, Anleihen und ETFs im Wert von knapp 14 Mrd. US-Dollar zu verkaufen, die sie auf dem Höhepunkt der COVID-19-Krise erworben hatte, für Aufregung unter den Marktteilnehmern sorgte.

 

11.06.2021

Die Tauben haben sich durchgesetzt – noch

Ulrike Kastens, DWS-Volkswirtin Europa

Es bleibt dabei: Das höhere Tempo der Anleihekäufe innerhalb des Pandemic Emergency Purchase Programme (PEPP) wird auch im dritten Quartal 2021 fortgesetzt. Damit haben sich die Tauben innerhalb der Europäischen Zentralbank (EZB) erneut durchgesetzt.

 

10.06.2021

Marktbericht Börse Stuttgart: Euwax-Trends am 10. Juni 2021

Riesen Impfstoff-Order aus den USA?

Die Anleger in Stuttgart scheinen sich weiter auf die Lauer zu legen und schauen gespannt auf den Nachmittag – wo zum einen die EZB zu einer Pressekonferenz lädt und es außerdem ein Update zu den Inflations-Daten aus den USA geben wird.

 

10.06.2021

Chartanalyse: E.ON

Nach der Übertreibungsphase weiter nach oben

(Chart & Rat) Die E.ON Aktie bewegte sich in einem intakten Abwärtstrendkanal, in dessen Verlauf sie nach oben ausgebrochen ist. 

 

10.06.2021

Kommentar zur EZB-Sitzung

... von Willem Verhagen, Senior Economist bei NN Investment Partners


Die große Frage der  EZB-Sitzung im Juni ist, ob das Tempo der PEPP-Käufe, das nach der Sitzung im März erhöht wurde, wieder gesenkt wird.

 

09.06.2021

Marktbericht Börse Stuttgart: Euwax-Trends am 9. Juni 2021

Anleger im Bann von Inflation und EZB-Sitzung

Auch zur Wochenmitte startete der DAX nahezu unverändert in den Handelstag. Im Laufe des Vormittags musste der Leitindex aber leichte Verluste hinnehmen.

 

09.06.2021

Chinas Weg zur Nachhaltigkeit – Chancen für Aktien-Investoren

NN IP-Kommentar


Zwei Trends haben seit der Jahrtausendwende Fahrt aufgenommen: Zum einen die wachsende Bedeutung von verantwortungsbewusstem Investieren und der Anwendung von Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien (ESG), zum anderen der anhaltende Aufstieg Chinas zur Wirtschaftsmacht.

 

08.06.2021

Marktbericht Börse Stuttgart: Euwax-Trends am 8. Juni 2021

Große Gewinne mit Windeln?

Der DAX kämpft weiter mit der 15.700-Punkte-Marke – kann diese aber bisher nicht überspringen. Anleger scheinen vorerst auf weitere Impulse aus den USA zu warten.

 

08.06.2021

EZB-Sitzung könnte Impulse für die Kapitalmärkte bringen

Carsten Mumm, Chefvolkswirt bei der Privatbank Donner & Reuschel

In dieser Woche steht der Zinsentscheid der EZB im Fokus. Zwar wird am Donnerstag keine Änderung der geldpolitischen Ausrichtung erwartet, fraglich ist allerdings das weitere Vorgehen bzgl. der Anleihekäufe im Rahmen des PEPP-Programms.

 

08.06.2021

Warten auf die Notenbanken

Berenberg Märkte-Monitor

Während die Konjunkturdaten in den USA anders als in anderen Regionen zuletzt im Schnitt nicht mehr positiv überraschen konnten, gingen die positiven Gewinnrevisionen global weiter – allen voran in rohstofflastigen Regionen wie Lateinamerika und Osteuropa.

 

07.06.2021

Marktbericht Börse Stuttgart: Euwax-Trends am 7. Juni 2021

Geldregen für deutsche Automobil-Konzerne?


Der DAX startet kaum verändert in die neue Handelswoche. Anleger scheinen sich am Montag noch schwer mit einer klaren Richtung am Aktienmarkt zu tun.

 

07.06.2021

Digitale Zahlungssysteme lösen Bargeld schneller ab

PwC-Studie: Bargeldlose Transaktionsvolumen steigen bis 2025 weltweit um mehr als 80% auf 1,9 Billionen

Internationale Überweisungen in Echtzeit, Super-Apps als Serviceplattformen mit eigenen Bezahlfunktionen und Cyberwallets dürften bald auch in Europa keine Zukunftsmusik mehr sein.

 

07.06.2021

US-Arbeitsmarktdaten im Mai: Noch keine ausreichenden Fortschritte sichtbar

DWS Standpunkt von Christian Scherrmann, US-Volkswirt


Die Entwicklungen am US-Arbeitsmarkt bleiben weiter hinter den hochgesteckten Erwartungen der Märkte zurück. Insgesamt wurden im Mai "nur" 559.000 neue Stellen geschaffen, 492.000 davon in der Privatwirtschaft.

 

06.06.2021

Aktien- und Kreditmärkte profitieren von überhitzungsfreiem Umfeld

Kommentar von Beat Thoma, CIO bei Fisch Asset Management in Zürich

Die chinesische Zentralbank und die Regierung leisten derzeit gute Arbeit und steuern geschickt durch ein potenzielles Gefahrenfeld zwischen zu viel oder zu wenig Wachstum.

 

 

Veröffentlicht am: 15.06.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Neu:


 

 

 

 

Kursabfrage

Werbung

Werbung

 

 

 

Werbung

             

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

© 2021 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.