| Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz |
       
   
Dienstag, 11. Dezember 2018
   
 

Werbung


 

Weltneuheit Widex Evoke

... ein Hörsystem mit Machine Learning Technology

RTL-Moderatorin und Style-Expertin Tanja Bülter mit ihrem schicken, klei-nen Design-Hörsystem von Widex

Die Vision des Premiumherstellers Widex ist es, das Hören für den Hörgeräte-Träger mühelos zu machen und einen wesentlichen Beitrag zu leisten, damit Menschen mit Hörminderung weiterhin aktiv im Leben stehen und alle Momente ihres Lebens genießen können.

Eine wesentliche Voraussetzung hierfür ist die perfekte automatische Anpassung des Hörsystems an unterschiedliche, schnell wechselnde Hörsituationen. Dementsprechend ist die intelligente Automatik der neuen Hörgeräte-Generation ein wesentlicher Innovations-baustein. "Widex Evoke basiert auf unserer Philosophie des Real-Life HearingTM. Dies bedeutet in erster Linie, dass der Hörgeräte-Träger sein Hörgerät als so natürlich empfindet, dass er geradezu vergisst, dass er ein Hörsystem trägt", sagt Peter David Schaade, CEO der Widex Hörgeräte GmbH und Regional Vice President Global Sales Western Europe & South Africa Widex A/S.

Mit der Einführung von Evoke geht Widex einen weiteren technologischen Schritt voran und eröffnet eine neue Dimension des Real-Life-HearingTM-Konzepts, indem sich das Hörsystem im realen Lebensumfeld des Hörgeräte-Trägers ganz intuitiv auf dessen individuelle Klangvorlieben einstellen lässt.

Realisiert wird dieser wesentliche Innovationssprung mit der sogenannten SoundSense Technology, die auf selbstlernenden Algorithmen basiert. "Die Automatik des Hörsystems stellt sich präzise auf spezifische Anforderungen unterschiedlicher Hörsituationen und  den persönlichen Hörverlust des Nutzers ein. Eine Herausforderung war es bislang, individuelle Hörwünsche des Hörgeräte-Trägers in bestimmten Hörsituationen ad hoc zu berücksichtigen. Widex Evoke ist das innovativste Hörsystem am Markt, das eine sehr präzise automatische Funktionalität gewährt und gleichzeitig maximalen Freiraum für individuelle Klangeinstellungen lässt. Damit entsprechen wir einem gesellschaftlichen Trend und werden höchsten Ansprüchen der heutigen Hörsystem-Träger gerecht", erklärt Peter David Schaade. 

SoundSense Learn: Machine Learning für ein personalisiertes Klangerlebnis

Die neu konzipierte Widex-E-Chipplattform von Evoke ist der Schlüssel zur Umsetzung zukunftsorientierter, intelligenter Hörsystem-Technologie. Die Funktion SoundSense Learn basiert auf Machine-Learning-Algorithmen und erfordert eine hohe Performance für die intelligente Verarbeitung großer Datenmengen. Die Hörgeräte-Generation Evoke nutzt hierfür die externe hohe Rechenkapazität eines Smartphones in Form einer intuitiven App-Funktion und verknüpft diese via 2,4-GHz-Low-Energy-Bluetooth mit der Chipplattform im Hörsystem.

Die Funktion SoundSense Learn wird vom Hörgeräte-Träger mithilfe der Widex Evoke-App bedient. Über einen A/B-Vergleich werden Daten über die Klangvorlieben des Nutzers gewonnen. Dazu werden ihm in Echtzeit zwei unterschiedliche Klangeindrücke für seine aktuelle Hörsituation vorgeschlagen. Der Anwender wählt die Klangvariante aus, die seiner Hörintention mehr entspricht, und wird so schrittweise zu der für ihn idealen Klangeinstellung geführt. Die Machine-Learning-Algorithmen ziehen Rückschlüsse aus den eingegebenen Benutzerdaten und optimieren die nachfolgend vorgeschlagenen Klangbeispiele so, dass die Anzahl der Klangvergleiche auf ein Minimum reduziert wird.

Während manuell rund 2,4 Millionen Vergleiche benötigt würden, um zum gewünschten Klangergebnis zu gelangen, erzielt SoundSense Learn in kürzester Zeit mit maximal 20 Vergleichen die perfekte personalisierte Klangeinstellung. 

Präzise Hörsystem-Automatik mit Fluid Sound Technology


Zentrale Komponente des Evoke-Hörsystems ist die Universalautomatik. Durch die Fluid Sound Technology erreicht die Präzision der vollautomatischen Hörsystemsteuerung ein neues Qualitätsniveau. Die jeweilige Hörumgebung des Hörgeräte-
Trägers ist charakterisiert durch eine Vielzahl unterschiedlicher Schallarten. Das Hörsystem analysiert zunächst die akustische Situation detailliert und in Echtzeit. Es erkennt dabei sehr präzise, in welcher Hörsituation sich der Hörgeräte-Träger aktuell befindet. Auf dieser Basis ordnet die Universalautomatik alle Hörsituationen des Alltags einer bestimmten Hörwelt-Kategorie zu und stimmt in der Signalverarbeitung erstmals bis zu sieben verschiedene Einstellungsparameter maßgeschneidert auf die jeweilige Hörkonstellation ab.

Die Einteilung der Hörsituationen in die Hörwelt-Kategorien ermöglicht es, dass sich das Hörsystem nicht grundsätzlich auf maximale Hörbarkeit ausrichtet, sondern die Einstellung seiner Funktionen für Hörbarkeit und Hörkomfort entsprechend den Anforderungen der jeweiligen Hörsituation unterschiedlich aktiviert. Die Universalautomatik von Widex Evoke wurde auf insgesamt 11 Hörwelt-Kategorien erweitert.

Damit ist Evoke so präzise, dass es selbst zwischen Gesprächssituationen in einem belebten Restaurant und Gesprächssituationen im kleineren Kreis, z. B. mit der Familie am Esstisch zu Hause, unterscheidet. Für das Hörwunder Evoke ist auch Musik nicht gleich Musik, denn das Hörsystem differenziert bei der Verarbeitung jetzt auch zwischen zeitgenössischer und klassischer Musik.

Widex Evoke bietet außerdem eine zusätzliche Feinjustierung innerhalb derselben Hörwelt-Kategorie. Die Kategorien mit Sprache sorgen mit erhöhtem Klangkontrast und mehr Sprachverstehen für beste Hörbarkeit, während Kategorien ohne Sprache den Fokus auf mehr Hörkomfort mit einem insgesamt weicheren, ruhigen Klangbild legen – z.B. die Kategorien "Gesellschaft mit Sprache" und "Gesellschaft".

Quelle: Widex Hörgeräte GmbH

 


Veröffentlicht am: 12.08.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Werbung

 

 

 

Kursabfrage

Werbung

 

 

 
             

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Unter der Lupe

Lesezeichen hinzufügen bei: Del.icio.us Google Bookmark Reddit

© 2018 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.