| Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz |
       
   
Mittwoch, 14. November 2018
   
 

Werbung


 

Herbst im Badezimmer

Waldgefühle erwecken

Wenn die Blätter sich in ein leuchtendes Orange färben, die ersten Kastanien den Waldweg bedecken und die Sonne noch so viel Wärme ausstrahlt, dass wir auf eine Jacke verzichten können, dann ist Herbstzeit, für viele die schönste Zeit im Jahr. Die Jahreszeit steht für Natürlichkeit, für Erdtöne und für ein gemütliches Ambiente. Kein Wunder, dass die herbstlich angehauchten Elemente Einzug in unser Zuhause erhalten – vor allem in das Badezimmer.

Rustikaler Charme im Bad


Das Badezimmer ist ein Raum zum Wohlfühlen, ein Rückzugsort um für einige Momente den Stress des Alltages zu vergessen. Mit einer natürlich-rustikalen Einrichtung fühlt man sich der heimischen Flora und Fauna ein Stückchen näher. Elemente aus Holz erhalten damit vermehrt Einzug in das Badezimmer: als Dekorationen, als Regale, als Unterbauten für Waschbecken und als Tisch für die Badewanne.

Liebevolle Holz-Projekte

Wer seinem Waschplatz einen herbstlichen Touch verleihen möchte – der übrigens im ganzen Jahr wundervoll aussieht – setzt mit einer Platte aus Massivholz auf einen urigen Eyecatcher. Das Holz sollte sich entlang einer Wand ziehen und vielleicht sogar Blick auf die Maserung erlauben, so wirkt der Waschplatz noch natürlicher. Darauf eignet sich ein Aufsatzwaschbecken in einer herrlich runden Form, etwa vom Online Shop Calmwaters. Die Holzplatte bietet zudem der rustikalen Dekoration Platz: Eine lila Vase mit frischem Grün oder aufgerollte Handtücher zeichnen den charmanten Look gekonnt weiter. Aus demselben Holz eignen sich kleine Wandregale, die die Lieblingsparfüms oder nützliche Aufbewahrungsdosen für Kosmetika beherbergen. Auch an den Komfort in der Badewanne sollten Herbst-Freunde denken: Ein Tischchen, das quer über den Beckenrand ragt ist einfach als DIY-Projekt zu gestalten und schenkt den wohl größten Komfort an kühleren Herbstabenden.

Harmonische Badgestaltung

Wer keinen Platz für eine Badewanne im Badezimmer hat, wählt im Gegenzug eine großzügige Dusche. Spannung kommt auf, wenn der Boden einem Waldweg gleicht. Statt einer üblichen Duschwanne wählen Sie dann ein Duschboard, das in den Biden integriert wird. Darauf werden Fliesen verlegt. Der Clou daran: Heutzutage gibt es Fliesen in den verschiedensten Designs; ein rustikaler Pfad ist ebenso möglich wie der rustikale Holzdielen-Look. Wer ohnehin einen Holzfußboden im Badezimmer hat, sollte dagegen die weiße Duschwanne wählen. Das ergibt einen hübschen Kontrast! Wichtig sind stimmige Armaturen, die sowohl am Waschtisch, in der Wanne und der Dusche ein einheitliches Design abgeben. Generell sollten Badrenovierer auf hochwertige Badezimmerausstattungen setzen, die ein Gefühl von Harmonie vermitteln. Runde Formen und weiche Oberflächen eignen sich dafür ideal.

Waldgefühl erwecken


Mit ausgewählten Accessoirces wird der Herbst-Auftritt des Badezimmers perfekt. Ein kuscheliger Teppich in Weinrot oder kräftigem Violett nimmt die Farben des Waldes auf und sorgt überdies für warme Füße. Kerzen versüßen romantische Momente in der Badewanne und Schalen und Körbe in denselben Farbtönen erzeugen ein harmonisches Bild. Bei den Handtüchern ist ein strahlendes Weiß gefragt, damit die beliebte Wellness-Atmosphäre nicht verloren geht. Denn zu viele Farben wirken schnell unruhig. Ein zartes Beige oder Creme können besser als Farbvarianten dienen. Auch an den Wänden sollten im Idealfall die hellen Farben überwiegen. Einzelne Akzente in roten oder dunkelgrünen Schattierungen können dem Raum mehr Pepp verleihen und ein stimmiges Herbstgefühl kreieren.

Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

 


Veröffentlicht am: 03.09.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Werbung

 

 

 

Kursabfrage

Werbung

 

 

 
             

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Unter der Lupe

Lesezeichen hinzufügen bei: Del.icio.us Google Bookmark Reddit

© 2018 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.