^

 

 Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz
       
Freitag, 28. Januar 2022
   
 

Guy Laroche-Kollektion Herbst-Winter 2017-2018

... auf der Fashion Week Paris

In einer Zeit, in der Unisex allgegenwärtig ist, hat das Pariser Modehaus beschlossen, zu seinen Wurzeln zurückzukehren. In dieser Saison erforscht Guy Laroche den Gebrauch von Sexiness als Rückgrat zur Eleganz.

Die aktuelle Kollektion ist scharf, ohne minimalistisch zu wirken. Sie bewegt sich in Richtung komfortable Eleganz, die sowohl raffiniert als auch dezent ist. Die Entwürfe sind präzise und perfekt geschnitten, umschmeicheln die weibliche Silhouette, um dem zeitlosen Design einen modernen Twist zu verleihen.

Auch kehrt der Pelz in Form von zweireihigen Kragen auf den Laufsteg zurück und auch die Seidenkreppkleider zeigen sich wieder in einem lebendigen Farbbild aus Türkis, Pink und Limonengrün. Über farbigen Hemdkleidern werden schlichte schwarze Bandeau-Tops getragen. Dazwischen mischen sich schlichte Outfits in Schwarz und Weiß.
 
Text: fashionpress/ Guy Laroche
Fotos: Guy Laroche

 

Veröffentlicht am: 14.03.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Neu:


 

 

 

 

Kursabfrage

Werbung

Werbung

 

 

 

Werbung

             

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

© 2021 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.