| Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz |
       
   
Dienstag, 13. November 2018
   
 

Werbung


 

Fit und gesund im neuen Jahr

... und dabei Geld sparen



Das neue Jahr nehmen viele Deutsche zum Anlass, um wieder bewusst gesünder zu leben. Üppigen Mahlzeiten und Süßigkeiten wird abgeschworen, zugleich wollen viele auch wieder konsequent Sport treiben und mehr Bewegung machen als zuletzt.

Abhängig davon, welcher Typ man ist und was man erreichen möchte, machen einzelne Maßnahmen oder eine Kombination daraus Sinn.

Mit den nachfolgenden Tipps informiert die Cashback World darüber, welche Schritte zum Ziel führen und wie man dabei auch noch Geld sparen kann.

Tipp 1: Regelmäßiges Training im Fitnesscenter

Es ist kein Zufall, dass gerade im Januar in nahezu jedem Fitnesscenter die Anmeldungen steigen und Hochbetrieb herrscht. Im Fitnesscenter lassen sich Ausdauer- und Krafttraining am einfachsten kombinieren. Viele Anbieter haben speziell zu Jahresbeginn finanziell attraktive Angebote, um Trainingswilligen den Einstieg zu erleichtern. „Darüber hinaus lässt sich auch mit unserer Cashback Card Geld sparen. Frauen profitieren beispielsweise deutschlandweit in allen Filialen von Mrs. Sporty von 3% Cashback sowie 3,5 Shopping Points“, erklärt Guido van Rüth, Geschäftsführer von Lyoness Deutschland (Foto), dem deutschen Betreiber der Cashback World.

Tipp 2: Die eigenen vier Wände als Sportstudio

Wer sich den Weg ins Fitnesscenter sparen möchte oder keines in der Nähe des Wohnorts oder Arbeitsplatzes vorfindet, kann auch die eigenen vier Wände kurzerhand in ein Sportstudio umfunktionieren. Ob Hometrainer, Hantelset, Reckstange oder Gymnastikmatte – sämtliche Geräte sind schnell in einem Sportfachgeschäft gekauft oder online bestellt und schon kann das Training daheim losgehen. Auch hier bieten zahlreiche Partnerunternehmen der Cashback World attraktive Angebote. So kann man seine Trainingsgeräte günstig erwerben und gleichzeitig von Cashback und Shopping Points profitieren.

Tipp 3: Bewegung im Freien und Ballsportarten

Noch ist es draußen zwar ein wenig kalt und ungemütlich, doch die schöne Jahreszeit kommt bestimmt und spätestens dann haben Joggen, Radfahren und Co. wieder Hochsaison. Bewegung im Freien ist einfach umzusetzen und bedarf keines großen Aufwands. Dennoch sollte Wert auf die richtige Ausrüstung gelegt werden. Einer der Cashback World-Partner,der das passende Equipment anbietet, ist Intersport.Hier erhält man3% Cashback und 4 Shopping Points.

Tipp 4: Gesundernähren

Wer es mit einem umfassend gesunden Lebensstil wirklich ernst meint, der kann über eine ausgewogene Ernährung viel bewirken. Fettreiche und süße Speisen sollten nur selten konsumiert werden, dafür viel Obst und Gemüse. Auch verschiedenste Diäten werden jetzt gerne gestartet. Bei den Getränken sollten Wasser und ungezuckerter Tee hoch im Kurs stehen, Alkohol und Limonaden hingegen die Ausnahme bleiben. Gerade in Kombination mit Training sind auch Nahrungsergänzungsmittel zu überlegen. Hier bietet der Cashback World-Partner Organic+ ein umfangreiches und hochwertiges Angebot für Mitglieder der Shopping Community.

„Egal welcher Typ man ist und egal welche unserer Tipps für einen gesünderen Lebenswandelim neuen Jahr am besten zu einem passen, sollte man bei jedem Einkauf im Online-Handel und bei stationären Shops das Cashback-Sparpotenzial stets im Auge behalten“, so van Rüth abschließend.

Quelle/Foto: (c) Lyoness

 


Veröffentlicht am: 29.01.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Werbung

 

 

 

Kursabfrage

Werbung

 

 

 
             

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Unter der Lupe

Lesezeichen hinzufügen bei: Del.icio.us Google Bookmark Reddit

© 2018 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.