| Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz |
       
   
Samstag, 15. Dezember 2018
   
 

Werbung


 

Wohlfühl-Figur nach Schwangerschaft und Geburt

Was sich hinter einem sogenannten Mami-Makeover verbirgt


Für viele Paare stellt ein Baby die Erfüllung eines sehnlichen Herzenswunsches dar. Doch nach einer Geburt verändern sich einige Dinge im Leben der frischgebackenen Familie. So gehören Durchschlafen oder ruhige Abende zu zweit erst mal der Vergangenheit an.

Hinzu kommen nach der Schwangerschaft auch körperliche Veränderungen, wie überschüssige Haut vor allem am Bauch, hängende Brüste oder auch Haarausfall. Viele Frauen leiden unter ihrem Spiegelbild und spielen mit dem Gedanken an einen Beautyeingriff. Tatsächlich bieten inzwischen viele Ärzte eigens konzipierte Mami-Makeover an. „Dahinter verbergen sich unterschiedliche Eingriffe, die dazu dienen, das Wohlbefinden der Mütter wiederherzustellen“, erklärt Dr. Murat Dağdelen, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und ärztlicher Leiter von DiaMonD Aesthetics.

Zeichen der Schwangerschaft


Natürlich hinterlässt die Geburt eines Babys ihre Spuren. Während einige Frauen nach der Schwangerschaft selbstbewusst mit ihrem Körper umgehen, stören sich andere an den Veränderungen. Auch wenn die typische Gewichtszunahme stoppt und im Laufe der Zeit das frühere Körpergewicht erreicht wird, bleiben andere Problemzonen bestehen. Vor allem die Brüste – für viele ein wichtiges Zeichen ihrer Weiblichkeit – leiden unter den neuen Umständen. Denn während der Schwangerschaft wächst das Brustdrüsengewebe stark an und verliert nach dem Abstillen wieder an Volumen. Dadurch wirken die Brüste schlaff. Insbesondere nach der Geburt mehrerer Kinder wünschen sich viele Frauen ihren ursprünglichen Körper zurück.

„Während sich die einen für eine Bauchdeckenstraffung oder Fettabsaugung interessieren, wünschen sich andere eher eine Brustvergrößerung oder -straffung. Generell besteht auch die Möglichkeit, mehrere Eingriffe miteinander zu kombinieren“, erklärt Dr. Dağdelen. Kommt es während oder nach einer Schwangerschaft zu einem hormonbedingten Haarausfall, stimuliert die Eigenbluttherapie das Wachstum der Haare auf eine natürliche Weise und verbessert die individuelle Haarsituation. Bei Bedarf kombinieren Ärzte dieses PRP-Verfahren mit speziellen Revitalisierungscocktails bestehend aus Vitaminen, Antioxidantien, Mineralien oder Spurenelementen.

Zufriedenheit zurückgewinnen

Beim Mami-Makeover geht es nicht darum, nach kürzester Zeit schon wieder einen perfekten Körper zu besitzen. Es bietet unzufriedenen Frauen die Möglichkeit, sich wieder in ihrer Haut wohlzufühlen. Denn oftmals empfinden sie Scham, wenn sie sich vor dem Partner ausziehen oder an öffentlichen Orten wie dem Schwimmbad zeigen. Selbst das eigene Spiegelbild entpuppt sich manchmal als „Feind“. Auch Sport oder Diäten helfen häufig nicht weiter, weil sie zum Beispiel keine Gewebeschäden beheben, die während der Schwangerschaft durch die starke Dehnung des Bauches entstehen.

In diesen Fällen hilft eine Bauchstraffung, bei der Chirurgen überschüssige Haut und Fettgewebe entfernen. „Mütter sollten das Mami-Makeover allerdings nicht unterschätzen, denn es beinhaltet operative Eingriffe und stellt keine Wellness-Behandlung dar. Wie bei jeder Operation gilt es sich gut beraten zu lassen und die Risiken gründlich abzuwägen“, betont Dr. Dağdelen. Außerdem entstehen durch die Behandlung Ausfallzeiten von bis zu sechs Wochen, in denen die Mütter körperliche Ruhe brauchen. Deshalb benötigen sie in dieser Zeit häufig auch Hilfe bei der Kinderbetreuung.

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 18.09.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Werbung

 

 

 

Kursabfrage

Werbung

 

 

 
             

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Unter der Lupe

Lesezeichen hinzufügen bei: Del.icio.us Google Bookmark Reddit

© 2018 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.