^

 

 Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz
       
Freitag, 28. Januar 2022
   
 

Weniger ist mehr

Kreativ werden mit den neuen Nähtrends

Schlicht und trotzdem raffiniert, zeitlos schön und individuell anpassbar: Der Minimalismus-Trend macht auch vor dem Nähen nicht halt.

Im Fokus stehen im kommenden Frühjahr und Sommer durchdacht konstruierte Schnitte, die sich auf unterschiedlichste Art variieren lassen – ob durch die Wahl des Materials, ob durch Anpassungen beim Schnitt oder durch die Kombination mit unterschiedlichen Accessoires.

Klare Linien und lässige Oversize-Formen sorgen für einen lockeren, coolen Look, der sich sowohl entspannt wie auch elegant stylen lässt. Eine überschaubare Anzahl an guten Basis-Schnitten regt dazu an, eigene Ideen auszuprobieren und so ganz persönliche Lieblingsmodelle zu kreieren.

Die aktuelle Näh-Kollektion der Initiative Handarbeit für Frühjahr und Sommer bietet mit Jumpsuit, Hose, Bluse und einem Kaftan die wichtigsten Basics für eine individuelle Sommergarderobe.

Anleitungen und Schnittmuster zu allen Modellen können wie gewohnt unter www.initiative-handarbeit.de heruntergeladen werden. Zusätzlich gibt es auch die praktische Möglichkeit, die Schnittmuster per Pattarina-App direkt auf den Stoff zu übertragen – ganz ohne Ausdrucken, Zusammenkleben und Abpausen. Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren! 

Foto: Initiative Handarbeit

 

Veröffentlicht am: 07.03.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Neu:


 

 

 

 

Kursabfrage

Werbung

Werbung

 

 

 

Werbung

             

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

© 2021 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.