^

 

 Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz
       
Sonntag, 17. Oktober 2021
   
 

Vorsicht: Makramee-Blumenampel

Die 1970er Jahre sind zurück

Etsy.com, der Online-Marktplatz für Handgemachtes und Vintage knotet sich mit dem neuen DIY in Zusammenarbeit mit dem Blog Craftifair direkt in die Herzen von Makramee-Fans.

Bloggerin Antonia zeigt in einfachen Schritten wie fingerfertige Tauschlinger aus einfachem Seil und ohne weitere Hilfsmittel einen schicken Pflanzenhänger für ein gemütliches Zuhause herstellen können. Einmal gelernt kann die Makramee-Technik dann ganz vielfältig eingesetzt werden.

Wer bei geknüpften Blumenampeln noch immer an verstaubte Relikte aus Großmutters Zeiten denkt, hat den neusten Trend verschlafen. Makramee, eine aus dem Orient stammende Knüpftechnik zur Herstellung von Ornamenten oder Textilien ist momentan der Knotenpunkt der Interior-Trends.

Das Gute: Man muss kein Seemann sein um die Technik umsetzen zu können. Antonia Schmitz vom Blog Craftifair hat für Etsy ihre Fingerfertigkeit unter Beweis gestellt und ein einfaches und doch hinreißendes DIY erstellt, mit dem jeder knüpffreudige Selbermacher einen Makramee- Pflanzenhänger selbst herstellen kann. Knoten für Knoten entsteht so eine trendy Blumenampel, die orientalisch anmutet und jeder Pflanze einen ganz individuellen Charme verleiht.

Quelle: Craftifair für Etsy

 

Veröffentlicht am: 07.11.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Neu:


 

 

 

 

Kursabfrage

Werbung

Werbung

 

 

 

Werbung

             

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

© 2021 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.