| Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz |
       
   
Mittwoch, 21. November 2018
   
 

Werbung


 

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

... so auch bei Young Euro Classic 2019

Im Osten was Neues


Ein Geburtstagsständchen führte zum Entstehen eines neuen spannenden Jugendorchesters in Europa: dem Slovak Youth Orchestra.

Junge slowakische Musiker fanden sich zusammen als das European Union Youth Orchestra im Rahmen seiner Capital Sounds Tournee in Bratislava 2016  auftrat, um ihren „Kollegen“ zunächst nur einen einfachen Geburtstagsgruß zu spielen. Die Freude und das Interesse am gemeinsamen Musizieren waren so immens, dass die jungen Slowaken ein Orchester gründeten! Und nun? Nichts wie hin – zu Young Euro Classic 2019!

Wir freuen uns riesig, dass wir das jüngste der europäischen Jugendorchester im nächsten Jahr bei Young Euro Classic begrüßen dürfen!

Wir haben den Orchestermanager Adrian Rajter zu „seinem“ neuen Orchester befragt:

Gab es ein Vorbild für das Slowakische Jugendorchester?
Für uns ist Claudio Abbado eine wichtige Quelle der Inspiration. Seine Konzerte mit dem European Community Youth Orchestra und dem Gustav Mahler Jugendorchester in Bratislava 1986 bzw. 1987 beeinflussten mehrere Generationen von Musikern und Musikliebhabern. Dies waren Ereignisse, deren Bedeutung den künstlerischen Rahmen weit übertrafen.
Welche besonderen Momente haben Sie als Orchester schon erlebt?
Im Anfang sind alle Momente einzigartig und mit Energie geladen. Ganz außerordentlich war unser erstes offizielles Konzert im April 2017 in Žilina vor einem vollen Saal im Rahmen eines internationalen Festivals. Wunderbar war auch die erste musikalische und menschliche Begegnung mit dem Dirigenten Benjamin Bayl. Wir freuen uns alle sehr auf den gemeinsamen Auftritt in Berlin!
Welche Werke möchten Sie dem Berliner Publikum präsentieren?
Wir beginnen mit Darius Milhauds Le boeuf sur le toit, ein amüsantes, humorvolles, abwechslungsreiches Werk, das durch sämtliche Tonarten wandert – eine Herausforderung für das Orchester! Anschließend erklingt als deutsche Erstaufführung das Klavierkonzert von Ľubica Čekovská, einer international erfolgreichen Komponistin. Als Solist des Konzertes stellt sich Miki Skuta, einer der bedeutendsten Pianisten der Slowakei vor. Den zweiten Teil des Konzerts eröffnet Clarinettino, ein effektvolles Stück des tschechischen Komponisten Ondřej Kukal, in dem sich als Solist der 23-jährige Martin Adámek präsentiert. Den dramaturgischen Höhepunkt des Konzertes bildet Beethovens 2. Sinfonie.
Welche Bedeutung hat der Auftritt in Berlin für das Orchester?
Es wird zweifellos das bedeutendste Projekt in der bisherigen kurzen Geschichte des Slovak Youth Orchestra sein. Erstmals wird das Orchester im Ausland auftreten. Die Einladung zu Young Euro Classic 2019 ist eine freudvolle Herausforderung für die Musiker des Orchesters und uns alle.
 
Wenn sie an Young Euro Classic 2019 denken – worauf freuen Sie sich besonders?
Auf die Stadt Berlin und ganz speziell auf den wunderbaren Saal des Konzerthauses, in dem ein starker genius loci waltet.
Young Euro Classic 2019
19. Juli – 4. August
 

Unser Tipp für Sie: In Beethovens Universum


Erleben Sie Beethoven auf dem Höhepunkt seines Schaffens: Am 23. November 2018 dirigiert der Beethoven-Experte Jan Caeyers die herausragende Missa Solemnis in der Philharmonie Berlin. Sein internationales Orchester Le Concert Olympique, der Arnold Schoenberg Chor aus Wien und international erfolgreiche Solisten werden Sie in einen wahren Klangrausch versetzen.

Beethovens Missa Solemnis berührt tief. Der Komponist vermittelt eine universelle, humanistische Botschaft mit seiner Musik, die als Aufruf zum Frieden verstanden werden kann. Jan Caeyers und Le Concert Olympique widmen das Konzert deshalb den Opfern des Ersten Weltkrieges auf der ganzen Welt. Heute, 100 Jahre später, ist dieser Aufruf aktueller denn je.

Als Kooperationspartner des Konzertes freuen wir uns, Ihnen als Abonnent des Young Euro Classic-Newsletters Karten zu Vorzugspreisen anbieten zu können:
PK 1:   59 € (anstatt 76 €)
PK 2:   49 € (anstatt 64 €)
PK 3:   39 € (anstatt 52 €)
PK 4:   32 € (anstatt 42 €)
Zu den Tickets
(bitte den Code „YEC23NOV“ am Ende des Bestellvorgangs eingeben)
 

Young Euro Classic - gemeinsam mit Ihnen!

Es ist ein Festival, an dem Sie einen ganz wesentlichen Anteil haben. Ohne Ihre Spende ist das Young Euro Classic mit all seinen schönen Momenten für das Publikum und die jungen Musiker nicht zu stemmen. Schenken Sie Chancen – mit Ihrem Beitrag! Lassen Sie uns gemeinsam diesen besonderen Geburtstag feiern!
Selbstverständlich senden wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung zu.
Jetzt spenden
 
Newsletter empfehlen
 

 


Veröffentlicht am: 07.11.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Werbung

 

 

 

Kursabfrage

Werbung

 

 

 
             

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Unter der Lupe

Lesezeichen hinzufügen bei: Del.icio.us Google Bookmark Reddit

© 2018 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.