| Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz |
       
   
Dienstag, 25. September 2018
   
 

Werbung


 

Mehr Zeit für mich

Die Ziele der Deutschen für einen gesunden Lebensstil 2017

Als

Hersteller im schnell wachsenden Marktsegment „Connected Health and Fitness“ stellt Fitbit (NYSE: FIT)  eine Studie über die Fitness- und Gesundheitsziele der Deutschen für das Jahr 2017 vor. Mit über 92 Prozent wählte die große Mehrheit Wellness als Fokus.

Die Umfrage, durchgeführt von Nielsen, zeigt, dass 44 Prozent der Deutschen planen, sich selbst mehr Zeit zu widmen und 52 Prozent mehr Zeit im Freien verbringen möchten, um ihre Gesundheit und ihr Wohlsein zu verbessern. Insgesamt zeigt die Studie, dass die Deutschen nicht nur planen, mehr Sport zu treiben (38 Prozent), sie wollen auch mithilfe von Aktivitäten wie Wandern oder Musik hören Stress reduzieren.

Neues Jahr, neue Vorsätze


Die Mehrheit der Teilnehmer findet, dass zum persönlichen Wohlbefinden eine „positive Einstellung“ (66 Prozent), „eine gesunde Balance zwischen Geist, Körper und Seele“ (65 Prozent) und „weniger gestresst sein“ (50 Prozent) gehören. Zusammen mit dem Vorsatz, sich selbst mehr Zeit zu widmen, planen 43 Prozent, mehr Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen.  37 Prozent streben nach einem erholsameren Schlaf, um 2017 einen gesünderen und ausgeglicheneren Lebensstil zu erreichen. 70 Prozent der Befragten geben an, dass sie durch gemeinsame Zeit mit der Familie und Freunden dazu motiviert werden, mehr Sport zu treiben und gesünder zu leben.

Fokus liegt auf Schlafqualität

Schlaf spielt eine große Rolle bei Gesundheit und Wohlbefinden, denn guter Schlaf schützt vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Übergewicht, erhöht neurokognitive Funktionen, sowie mentale Gesundheit und trägt zu einem längeren Leben bei. Bei ihren Schlafgewohnheiten geben 59 Prozent der Deutschen an, regelmäßig genug Schlaf zu bekommen. 23 Prozent hingegen haben Probleme beim Einschlafen und 15 Prozent bleiben tagsüber nur schwer wach.

Stress bekämpfen und achtsamer sein


59 Prozent der Deutschen geben an, dass Musik ihnen hilft, Stress abzubauen und etwa der Hälfte (52 Prozent) hilft Spazierengehen oder Wandern bei der Entspannung. Nur 9 Prozent geben an, keine Strategien zur Förderung der Stressreduzierung zu verfolgen.

Beim Thema Achtsamkeit sagten nur knapp ein Drittel (31 Prozent) der Befragten, dass sie Meditation gegen Stress bereits ausprobiert haben. Untersuchungen haben jedoch ergeben, dass langfristig individuell geführte Atemübungen für Angst- und Stressabbau sorgen, sowie eine Senkung des Blutdrucks fördern und somit zu einem gesunden Lebensstil beitragen. Fitbits neuestes Produkt, die Charge 2 sowie die Fitbit Blaze bieten geführte Atemübungen, die Körper und Geist beruhigen.

„Fitbit hat immer verstanden, dass es keine universellen Herangehensweisen für einen gesunden und vitalen Lebensstil gibt. Jeder ist einzigartig, mit individuellen Interessen und Bedürfnissen, Fitnesslevel und Zielen, die personalisierte Unterstützung und Informationen benötigen. Wir  bemühen uns sehr, unserer Community diese Hilfe zukommen zu lassen, damit jeder seine Ziele erreicht. Deshalb werden wir weiterhin neue Produkte und Funktionen entwickeln, wie die Funktion ‚individuelles Zielsetzen‘, für Motivation und  Hilfestellung beim Erreichen der Ziele. 38 Prozent der Deutschen haben sich nämlich 2017 zum Ziel gesetzt, mehr Sport zu treiben.“, kommentiert Stefan Gruschke, Marketing Manager DACH bei Fitbit.

Individuelles Zielsetzen und Fitstar von Fitbit

Fitbits neue Funktion ‚Individuelles Zielsetzen‘ in der Fitbit App und der Fitstar Personal Trainer App können durch zusätzliche Motivation und persönliche Führung helfen, Neujahrsvorsätze durchzuhalten und die gesetzten Ziele zu erreichen. Nur 8 Prozent der Deutschen arbeiten mit einem Personal Trainer und über die Hälfte bevorzugt es sogar, alleine zu trainieren. Fitstar von Fitbit bietet eine komplett neu gestaltete Fitstar Erfahrung, dessen stabile individuelle Führung und Coaching auf der Grundlage eigener Fitbit-Daten basieren. Die maßgeschneiderten Video-Workouts, die auf das eigene Fitnesslevel angepasst sind, entwickeln sich mit den eigenen Fortschritten weiter. Diese individuellen Trainings sind allerdings nicht die einzige Motivation, die Fitbit bietet. 70 Prozent der Deutschen fühlen sich durch die Unterstützung von Familie und Freunden noch motivierter, ihre Ziele zu erreichen. Durch die eng verbundene Fitbit Community kann der Nutzer sich zusätzlich mit Freunden und Familie verknüpfen, seine Fortschritte vergleichen und sich gegenseitig motivieren.

Fitbit bietet allen Nutzern eine kostenlose dreimonatige Testversion der Fitstar App an.

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 25.01.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

 

 

 

Kursabfrage

 

 
             

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Unter der Lupe

Lesezeichen hinzufügen bei: Del.icio.us Google Bookmark Reddit

© 2017 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.