| Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz |
       
   
Mittwoch, 14. November 2018
   
 

Werbung


 

GS Trophy 2016

Gemeinsam ans Limit!

Das Gewinner-Team: Stephanie Bouisson aus Frankreich (Mitte), Amy Harburg aus Australien (rechts) und Morag Campbell (links) aus Südafrika

Abenteuer, Spaß und Herausforderung: Die GS Trophy ist eine in ihrer Art einzigartige Offroad-Motorrad-Rallye, die alle zwei Jahre stattfindet. 2016 ist es vom 28. Februar bis zum 5. März bereits zum fünften Mal soweit: 19 internationale Teams treten in mehreren Tagesetappen und zahlreichen Sonderprüfungen in den Landschaften Südostasiens gegeneinander an.

Erstes Frauenteam geht an den Start

Die im Frühjahr 2015 gestartete Suche nach einem GS Fahrerinnen-Trio führte zu einem atemberaubenden Ergebnis: 119 Frauen aus 29 Ländern im Alter von 26 und 46 Jahre bewarben sich. Sie alle brannten darauf, zu beweisen, dass sie in der Lage sind, ihr Land – sowie auch ihr Geschlecht – bei dem Offroad-Event zu repräsentieren. Eine Jury wählte unter allen Bewerberinnen zehn Frauen aus, die im September am Qualifying in Südafrika teilnahmen.

Qualifing der Frauen für das Finale in Thailand

Vom 13. bis 15. September kämpften dann an der Country Trax Offroad-Riding Academy in Südafrika die GS Fahrerinnen um den ultimativen Preis – einen Platz im ersten Frauenteam. Dabei mussten sie harte Einzelwettkämpfe bestehen. Nach 13 Wettkämpfen, die an drei Wettbewerbstagen zu bewältigen waren, errang Stephanie Bouisson aus Frankreich den Gesamtsieg, gefolgt von Amy Harburg aus Australien auf dem zweiten Platz und dicht dahinter von Morag Campbell aus Südafrika auf dem dritten Rang.

Unterwegs auf der R 1200 GS

Bei der GS Trophy gibt es keine Bewertungsunterschiede zwischen den Frauen- und Männerteams. Alle Gruppen werden auf der Ralley mit der R 1200 GS ausgestattet und haben damit eine echte Enduro-Ikone an ihrer Seite. Sie ist der zuverlässige Begleiter für jedes Terrain. Durch das innovative Kühlkonzept – eine Kombination aus Luft- und Flüssigkeitskühlung – und der vertikalen Durchströmung der Zylinder arbeitet der Motor immer effizient, durchzugstark und zuverlässig. Wie sich die Teams auf ihren Bikes im März 2016 schlagen werden, kann live auf der Webseite bmw-motorrad.de/gstrophy verfolgt werden.

 


Veröffentlicht am: 14.12.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Werbung

 

 

 

Kursabfrage

Werbung

 

 

 
             

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Unter der Lupe

Lesezeichen hinzufügen bei: Del.icio.us Google Bookmark Reddit

© 2018 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.