| Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum |
       
   
Sonntag, 25. Juni 2017
   
 

Werbung


 

Frische Gedanken für Freigeister

Neue „Denkwochen“ am Kraftort Château d’Orion/Frankreich

Mit befreitem Kopf Raum für Neues schaffen: Gäste des Château d’Orion im Südwesten Frankreichs erleben während der „Denkwochen“ inspirierende Begegnungen inmitten ruhiger Natur.

Mit wechselnden Referenten wie den Philosophen Julian Nida-Rümelin und Rüdiger Safranski oder dem Soziologen Hartmut Rosa wird das historische Landschloss am Fuße der Pyrenäen regelmäßig zur Denkoase für Freigeister und diejenigen, die es werden möchten.

In Gesprächsrunden entwickeln die Teilnehmer Weitblick bei komplexen Themenfeldern. So stehen im Juli 2017 „Der Ernst des Lächerlichen“ (2. bis 8. Juli) und „Die Kostbarkeit der Freundschaft“ (16. bis 22. Juli) im Fokus der Gedankenreisen. Für den kulinarischen Rahmen sorgt die Schlossküche mit Zutaten aus dem eigenen Garten. Die „Denkwochen“-Pauschale kostet 1.890 Euro/Pers. im Doppelzimmer inkl. Vollpension.

Ziel der intensiven „Denkwochen“ im Château d’Orion ist die mentale Neuorientierung durch Distanz zum Alltag. Das Rezept: frische Impulse sowie genug Zeit, sie miteinander aufzuarbeiten. Beste Voraussetzungen für die Kombination aus Digital Detox und philosophischen Begegnungen bietet die entspannte Atmosphäre auf dem 30 Hektar großen Anwesen in der Region Béarn. 2003 übernahm die deutsche Familie Premauer das Landschloss aus dem 17. Jahrhundert und betreibt es seither als Gästehaus sowie für Veranstaltungen.

Wer an den „Denkwochen“ teilnehmen möchte, kann auf großes Gepäck verzichten: „Einzige Voraussetzung ist die Bereitschaft zur gedanklichen Öffnung“, sagt Schlossbesitzerin Elke Jeanrond-Premauer. Seit mehr als zehn Jahren begrüßt die ehemalige Journalistin mit ihrem Mann regelmäßig wechselnde Referenten zu verschiedenen Themen. Ob Alltagsflüchtige oder Familienurlauber: Besucher des Château werden schnell Teil der Gemeinschaft und tauchen ein in die Geschichte des Hauses – mitsamt seiner Bewohner. So lebt die Vorbesitzerin Marguerite Labbé im Alter von 89 Jahren noch immer auf dem Gut in Orion.

„Denkwochen“-Termine 2017 im Château d‘Orion:
2. bis 8. Juli     
Der Ernst des Lächerlichen – Zur Theorie des Komischen
Referent: Rudolf Lüthe
Gast: Kabarettist Alfred Dorfer

16. bis 22. Juli 
Die Kostbarkeit der Freundschaft. Eine philosophische Gedankenreise
Referentin: Ina Schmidt

Weitere Termine und Infos unter www.denkagentur-chateau-orion.de

Foto: Denkagentur Château d'Orion

 


Veröffentlicht am: 12.06.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

 

 

 

Kursabfrage

 

 
             

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Unter der Lupe

Lesezeichen hinzufügen bei: Del.icio.us Google Bookmark Reddit

© 2017 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.