^

 Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz

       
   
Donnerstag, 25. Februar 2021
   
 

Werbung


 

Einfühlsame Gespräche am Lebensende

Das ist ein Buch, das Angehörigen und Sterbenden hilft, für Unsagbares Worte zu finden

Der Tod und das Sterben gehören zum Leben. Und dennoch fällt es Sterbenden wie Angehörigen oft schwer, am Lebensende über das „Unsagbare“ zu sprechen.

Doch gerade in der letzten Phase ist es wichtig, offen zu kommunizieren. Medizinjournalistin Anke Nolte hat viele Gespräche mit sterbenskranken Menschen und ihren Angehörigen geführt um herauszufinden, was Probleme bereitet und was Betroffene - Sterbende wie Angehörige - sich wünschen und brauchen. In dem Ratgeber „Einfühlsame Gespräche am Lebensende“ gibt sie ihr Wissen darüber weiter.

„Das wird schon wieder“ oder „Du musst nur kräftig essen“ - diese Phrasen wollen Todkranke nicht hören. Doch wie anfangen und wie offen überhaupt sprechen über die letzten Dinge? Für Sterbende ist klar: Sie wünschen sich Ehrlichkeit. Der Fokus des Buches liegt für Anke Nolte daher klar darauf, wie man sich auf schwierige Gespräche vorbereiten und in sensible Themen einsteigen kann. Existenzielle Fragen, Ängste, lebenswichtige Entscheidungen - all das sind ja Themen am Lebensende.

Die Autorin gibt Hilfestellung für unterschiedlichste Situationen mit Fallbeispielen und zahlreichen Beispielsätzen die helfen, den Anfang zu finden: Ob noch formale Dinge zu regeln sind, es um die Angst vor dem Tod geht oder um das schwierige Thema des Sterbewunsches. Richtiges Zuhören, Pausen aushalten, auf Gefühle achten, Ich-Botschaften geben und viel Humor sind dabei die Elemente, die ein nahes Gespräch möglich machen. „Von Herzen sprechen“ nennt Nolte das. Ausführlich geht die Autorin auch auf Gespräche mit Ärzten oder Pflegeteams ein und hilft, sich wichtige Fragen vorab zu stellen und sich klar vorzubereiten.

Einfühlsame Gespräche am Lebensende
Autorin: Anke Nolte
Verlag: Duden  
Preis: 10,00 Euro
9783411747443

Erscheint am 12. Oktober 2020

 


Veröffentlicht am: 29.08.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Werbung

 

 

Neu auf der frauenfinanzseite.de


 

 

 

 

Kursabfrage

Werbung

Werbung

 

 

 
             

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Unter der Lupe

Lesezeichen
hinzufügen
bei:

Del.icio.us
Google Bookmark
Reddit

© 2020 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.