| Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz |
       
   
Mittwoch, 21. November 2018
   
 

Werbung


 

Dates gibt's gratis, Verlieben kostet

Studie vergleicht Erfolgschancen auf verschiedenen Singlebörsen

Mit einer Erhebung unter 4.024 kündigungswilligen Kunden klärt das Informationsportal Singleboersen-Vergleich.de endlich die Frage, ob es sich lohnt, für Datingportale viel Geld auszugeben.

Befragt wurden die Singlebörsen-Kunden genau in dem Moment, in dem sie ihr Profil wieder löschen wollten. Das haben sie bei ihrer Online-Partnersuche erlebt:

•    Egal, ob hochpreisige Partneragentur (Parship kostet 450,- Euro für 6 Monate), Allround-Singlebörse LoveScout24 (150,- Euro) oder kostenlose Flirt-App Lovoo: Überall gelang es rund der Hälfte der Nutzer, sich zu Blind-Dates im wahren Leben zu verabreden.

•    Einen festen Partner fanden im Schnitt 24%.

•    Am wenigsten häufig funkte es bei Deutschlands größter Flirt-App Lovoo - nur 13% verliebten sich. Die junge Zielgruppe landet eher zusammen in der Kiste.

•    Im Mittelfeld liegt die Volks-Singlebörse "LoveScout24" mit 23%. Wenn man sich dort verliebt, dann wahrscheinlich nach 3 bis 6 Monaten.

•    Als echter Verkupplungskünstler entpuppte sich Parship mit 35% Vermittlungsquote. Das entspricht immerhin "Alle 12 Minuten verliebt sich ein Single bei Parship", also nahe dem bekannten Slogan der Partnervermittlung.

•    Auffällig: Die meisten Parshipper schnappten sich schon in den ersten 3 Monaten ihren neuen Partner.

Henning Wiechers, der Initiator der Studie, bringt es auf eine einfache Formel: "Je höher der Eintrittspreis für ein Datingportal ist, desto bindungswilliger sind die Mitglieder." Wer sich wirklich verlieben möchte, hat bei Premium-Partneragenturen wie Parship oder ElitePartner daher die besten Chancen. Alle anderen sind mit günstigen oder kostenlosen Datingportalen und Flirt-Apps auch gut bedient.

Die ganze Studie samt Entscheidungshilfe zur optimalen Vertragslaufzeit gibt es hier.

 


Veröffentlicht am: 11.01.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Werbung

 

 

 

Kursabfrage

Werbung

 

 

 
             

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Unter der Lupe

Lesezeichen hinzufügen bei: Del.icio.us Google Bookmark Reddit

© 2018 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.