| Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz |
       
   
Montag, 19. November 2018
   
 

Werbung


 

ARCHOS Citee, der flotte E-Flitzer

Neuer E-Scooter saust in den Handel

ARCHOS Citee, der flotte E-Flitzer des französischen Herstellers, rollt ab sofort für 299 EUR in den Handel. Der wendige Scooter sorgt mit Elektropower für Fahrspaß.

Über eine Strecke von bis zu 12 Kilometern kann sich der Fahrer dabei mit Motorunterstützung die Frühlingsluft um die Nase wehen lassen – danach lässt sich die Tour klassisch ohne Elektroantrieb fortsetzen.

Wer den Gashebel am Griff des ARCHOS Citee beim Cruisen bis zum Limit betätigt, kann den Roller auf bis zu 25 km/h beschleunigen. Der elektrobetriebene Sausewind verfügt über 8 Zoll Reifen sowie ein duales Bremssystem, das per Hinterrad- und Motorbremse eine sichere und präzise Reaktion ermöglicht. Am Heck ist ein roter Reflektor angebracht, seitlich neben dem Hinterrad reflektieren grüne Flächen. Ein LED-Display am Lenker zeigt die jeweils eingestellte Geschwindigkeitsstufe, den Ladestatus, die gefahrene Strecke und die aktuelle Geschwindigkeit.

Nähert sich ein frühlingshafter Regenschauer, ist der Elektroroller in Sekundenschnelle zusammengefaltet und bereit für die Mitfahrt in Bus oder Bahn. Der bruchsichere 2-Wege-Klappmechanismus und das Gewicht von leichten 11,5 kg (inkl. Akku) sorgen für ein unkompliziertes Handling. Alternativ wartet der ARCHOS Citee dank des ausklappbaren Ständers vor dem Café. Den Rahmen des matt-schwarzen E-Rollers hat ARCHOS aus einer hochwertigen Aluminium-Legierung konstruiert.

Der, in der Lenkstange integrierte, Li-Ion-Akku speist den 250-W-Motor des Citee mit 5,2 Ah bzw. 36 V. Ein mitgeliefertes 42-Volt-Netzeil lädt den Cruiser innerhalb von 4 bis 5 Stunden einmal komplett auf. Zusammengeklappt misst der E-Scooter kompakte 1040 x 420 x 1070 mm, voll entfaltet kommt er auf betriebsbereite 1070 x 170 x 310 mm. Die maximale Traglast liegt bei 100 kg.

Ab sofort ist der ARCHOS Citee zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 299 Euro im Handel erhältlich.

 


Veröffentlicht am: 11.05.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Werbung

 

 

 

Kursabfrage

Werbung

 

 

 
             

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Unter der Lupe

Lesezeichen hinzufügen bei: Del.icio.us Google Bookmark Reddit

© 2018 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.