^

 

 Suche  | Sitemap  | Mediadaten  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz
       
Dienstag, 16. April 2024
   
 

New Dutch - unterwegs in den Niederlanden (3)

Utrecht - das ist die viertgrößte Stadt der Niederlande und eine beliebte Alternative zu Amsterdam


Malerische Grachten und Parks, lebhafte Restaurants, interessante Museen und historische Bauwerke sorgen für ein abwechslungsreiches Stadtbild Utrechts. Doch das ist längst nicht alles! Neben der historischen Innenstadt hat Utrecht noch viele weitere Highlights zu bieten.

Erlebe Utrecht wie ein echter „Utregter“


Utrecht ist eine Stadt für Jung und Alt. Die pulsierende Innenstadt hat nicht nur zahlreiche Bars und Restaurants zu bieten, sondern auch lehrreiche Museen. Das beliebte Nijntje Museum und das Centraal Museum sind wahre Besuchermagneten. Ersteres präsentiert die Werke des niederländischen Kinderbuchillustratoren Dick Bruna, dessen Hauptfigur Nijntje (in Deutschland besser bekannt als Miffy) längst Kultstatus erreicht hat. Auch das Centraal Museum ist einen Besuch wert. Die Sammlung umfasst international angesehene Werke, die in regelmäßigen Abständen wechseln. Unter den Ausstellungsstücken befinden sich zahlreiche Objekte des berühmten Designers Gerrit Rietveld, der in Utrecht geboren wurde.

Das interaktive Spoorwegmuseum darf auf unserer Liste nicht fehlen: Steige am Hauptbahnhof in den Museumszug ein und fahre geradewegs bis zur Eingangshalle des Eisenbahnmuseums. Entdecke Dutzende Dampflokomotiven, alte Bahnsteige und viele weitere Ausstellungsstücke aus längst vergangenen Zeiten.

Unser Geheimtipp für alle, die hoch hinaus wollen: Besuche den Utrechter Dom und erkunde die Stadt von oben. Nach nur 465 Stufen hast du es geschafft. Der Ausblick ist einmalig!

Wie wäre es mit einer Kanufahrt durch die weitverzweigten Grachten der Stadt? Es gibt keine schönere und gesündere Art, die historischen Grachtenhäuser, Werftkeller und Straßencafés zu entdecken.

Doch aufgepasst! Vergiss nicht, den Kopf einzuziehen, wenn du unter den niedrigen Brücken hindurchfährst. Halte Ausschau nach dem Eetcafé Tijm. Das angesagte Lokal versorgt Kanufahrer, Stand-Up-Paddler und Hobbykapitäne mit Bier, Kaffee und anderen Leckereien, ohne dass sie von Bord gehen müssen. Genial!

Utrecht kulinarisch erleben

Das zentrumsnahe Viertel Wittevrouwen ist ein beliebter Ort für erholsame Spaziergänge und kleine Verschnaufpausen. Eindrucksvolle Villen, gemütlichen Bars und idyllischen Grünanlagen sorgen für Ruhe und Entschleunigung. Wie wäre es mit einem Picknick? Such dir einen schönen Platz im Wilhelminapark und genieße das bunte Treiben.

Ein nachhaltiger Besuch in Utrecht

Egal, in welchem Stadtteil von Utrecht du gerade bist, der nächste Park ist nie weit entfernt. Die malerischen Grünanlagen Transwijk, Julianapark, Lepelenburg und Wilhelminapark haben eins gemeinsam: sie bieten ausreichend Platz für erholsame Picknicks, sportliche Aktivitäten und lange Spaziergänge.

Darüber hinaus hat jeder Park seine eigenen Highlights zu bieten. Der Park Transwijk ist bekannt für das jährlich stattfindende Bevrijdingsfestival, bei dem die Niederländer das Ende der deutschen Besatzung feiern. Der Griftpark besitzt einen großen Spielplatz und ein eigenes Tiergehege. Such dir einen gemütlichen Platz im Schatten, breite deine Picknickdecke aus und lass dir eine Pizza kommen. Oder noch besser: schmeiß den Grill an! Richtig gelesen. Wenn du dich an die Regeln hältst, ist Grillen in fast jedem Park erlaubt.

Utrecht verwandelt sich Schritt für Schritt in eine grüne Stadtoase. Es entstehen immer mehr Fahrradstraßen, Blumenbeete und malerische Fassadengärten. Die Gemeinde hat spezielle Zuschüsse und Hilfsangebote eingeführt, um die Bewohner zu motivieren, ihre Wände und Fassaden zu bepflanzen. Sie helfen den Anwohnern unter anderem bei der Entsorgung des Bauschutts.

All diese Maßnahmen machen Utrecht zu einer der grünsten Städte des Landes, ohne dass der urbane Charakter verloren geht. Die Kombination aus Stadt und Natur ist einmalig!

Die ausgetretenen Pfade verlassen in Utrecht



Genau wie viele andere niederländische Städte versucht auch Utrecht, Autos und Lastwagen aus der Innenstadt zu verbannen. Das Zentrum ist bekannt für seine verkehrsberuhigten Straßen, auf denen Fahrradfahrer Vorrang haben. Die Voorstraat im Herzen der Stadt ist ein gutes Beispiel hierfür. Schnapp dir dein Fahrrad und tritt in die Pedale! Wenn du am Café The Village vorbeikommst, wird es Zeit für eine kleine Pause. Die beliebte Kaffeebar hat gleich zwei Filialen in Utrecht.

Apropos Fahrrad: Utrecht hat weitaus mehr zu bieten als nur verkehrsberuhigte Straßen. Das weltweit größte Fahrradparkhaus am Utrechter Hauptbahnhof gehört zwar nicht zu den klassischen Sehenswürdigkeiten, ist aber dennoch einen Besch wert. Das Parkhaus mit rund 12.500 Stellplätzen ist nur einer der Gründe, warum CNN Utrecht als fahrradfreundlichste Stadt der Welt bezeichnet. Du bist gerade in der Nähe? Dann komm vorbei. Schau dir das ausgeklügelte Parksystem mit eigenen Augen an, oder bring am besten gleich dein eigenes Fahrrad mit. Von hier aus kannst du leicht ins Stadtzentrum laufen. Achte unterwegs unbedingt auf die Ampeln – Kommen dir die Ampelmännchen bekannt vor?

Im Vergleich zu Amsterdam hat Utrecht einen großen Vorteil: kurze Wege! Die meisten Orte lassen sich schnell und unkompliziert erreichen. Wie wäre es mit einem Abstecher zum kulturellen Freihafen De Nijverheid im Stadtviertel Werkspoorkwartier? Mit dem Fahrrad bist du schon in 15 Minuten am Ziel. Dich erwarten abwechslungsreiche Ausstellungen, Events, Filme und vieles mehr. Alles erinnert ein wenig an Berlin, jedoch mit niederländischem Charme. Die Kunstgalerie EXBoot ist kaum zu übersehen. Das ehemalige Hausboot wurde früher als Bordell genutzt und dient heute als Ausstellungsraum. Die nahegelegene Cultuurterras ist ein beliebter Treffpunkt für Theater-, Kunst- und Musikfans. Im Sommer finden hier beinah täglich Veranstaltungen statt. Du bist zum ersten Mal in Utrecht? Wir zeigen dir den Weg.

 

Veröffentlicht am: 26.03.2024

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Neu:


 

 

 

 

Werbung

Werbung

 

 

 

Werbung

             

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

© 2024 by frauenfinanzseite.de, Groß-Schacksdorf. Alle Rechte vorbehalten.