^

 

 Suche  | Sitemap  | Mediadaten  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz
       
Donnerstag, 20. Juni 2024
   
 

„World's Sustainable Cocktail Champion 2023“: Julie Nguyen

Die Thailänderin wurde vom Flor de Caña gekürt



Julie Nguyen aus Thailand wird von Flor de Caña zum „World's Sustainable Cocktail Champion 2023“ gekürt. Die Sustainable Cocktail Challenge ist der einzige Wettbewerb, der sich als Plattform zur Förderung und Inspiration nachhaltiger Mixologie in der weltweiten Barkeeper-Community etabliert hat. Nun war es wieder soweit und die nachhaltigsten Bartender:innen und ihre nachhaltigen Kreationen wurden in Nicaragua ausgezeichnet.

Das globale Finale in Nicaragua

Im mit Spannung erwarteten globalen Finale der Flor de Caña Sustainable Cocktail Challenge – 3rd Edition wurde Julie Nguyen von der Opium Bar in Bangkok zur Siegerin gekrönt, nachdem sie gegen 32 der weltweit besten Mixolog:innen angetreten war, um die erstaunlichsten nachhaltigen Cocktails zu kreieren. Unter Ihnen war auch Sascha Grundmann, Bartender der Frankfurter „Yaldy Bar“, der ein unvergessliches Erlebnis aus Nicaragua mit nach Hause nimmt. Das globale Finale fand am 3. Februar in der spektakulären und exotischen Naturkulisse der tropischen Vulkaninseln von Granada in Nicaragua statt. Die Jury bestand aus renommierten Persönlichkeiten wie Danil Nevsky, einem Barkeeper, der als drittwichtigste Person der Branche bezeichnet wird, Alex Francis, dem Geschäftsführer der Bar Little Red Door in Paris, und Mandy Naglich, einer renommierten Journalistin für Lebensmittel und Getränke. Sie bewerteten Elemente wie die Geschichte und Inspiration hinter dem Cocktail, die Verwendung nachhaltiger Zutaten und das Maß an Kreativität sowie den Geschmack und das Aussehen des Cocktails.

Die globale Siegerin und der Siegercocktail

Julie Nguyen gewann den Wettbewerb, indem sie die Jury mit ihrer Leidenschaft und Innovation bei der Kreation nachhaltiger Cocktails beeindruckte. Der Siegercocktail mit dem Namen „From Sip to Seed“ wurde aus allen Bestandteilen des Maiskolbens, dem in Nicaragua angebauten Palmyra-Zucker und Kokosmilch hergestellt, um die Hauptzutat, den 12-jährigen Rum Flor de Caña, gekonnt in Szene zu setzen und in punkto Nachhaltigkeit zu überzeugen.

Neben dem Titel „World's Sustainable Cocktail Champion by Flor de Caña" erhielt Julie Nguyen die Weltmeistertrophäe aus nachhaltigen Materialien, eine personalisierte Flasche Flor de Caña 25 Year Rum und ein Preisgeld von 10.000 US-Dollar. Julie Nguyen erhält außerdem eine kostenlose Nachhaltigkeitsschulung und -bewertung durch den Wettbewerbspartner Food Made Good.

„Die Tat eines Einzelnen ist klein, aber die Tat einer Gemeinschaft kann die Erde zu einem grüneren Ort machen!  Und Flor de Caña hat wirklich eine solche Gemeinschaft geschaffen! Ich glaube, dass die Flor de Caña Sustainable Cocktail Challenge das Bewusstsein für die Bedeutung der Nachhaltigkeit in der F&B-Branche nachhaltig geschärft hat. Durch die Teilnahme an der Flor de Caña Sustainable Cocktail Challenge habe ich gelernt, dass Nachhaltigkeit nicht nur auf eine Bar oder einen Ort beschränkt ist, sondern dass es auch darum geht, eine nachhaltige Wertschöpfungskette für die Gesellschaft zu schaffen, in der jeder einen Teil des Wertes erhält, den die Rohstoffquelle mit sich bringt“, so Julie Nguyen.

Engagement für Nachhaltigkeit

Andrea Marseglia von der Teresa Cocktail Bar in Napier, Neuseeland belegte den zweiten Platz des Wettbewerbs und Lacey Jane Roberts von der Published on Main Bar in Vancouver, Kanada den dritten Platz und erhielten Geldpreise und personalisierte Flor de Caña-Flaschen. Mehr als 30 Länder nahmen an der Sustainable Cocktail Challenge teil, mit der Flor de Caña sein historisches Engagement für Nachhaltigkeit und seine Art, diese Werte mit der weltweiten Barkeeper-Gemeinschaft zu teilen und zu fördern, feiert. Flor de Caña ist nicht nur die erste klimaneutrale und Fair-Trade-zertifizierte Spirituose der Welt, ihr Rum wird auch mit 100 % erneuerbarer Energie destilliert, alle CO2-Emissionen während der Gärung werden aufgefangen und recycelt, und die Marke hat seit 2005 eine Million Bäume gepflanzt.

Foto: Flor de Caña

 

Veröffentlicht am: 10.02.2024

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Neu:


 

 

 

 

Werbung

Werbung

 

 

 

Werbung

             

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

© 2024 by frauenfinanzseite.de, Groß-Schacksdorf. Alle Rechte vorbehalten.