^

 

 Suche  | Sitemap  | Mediadaten  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz
       
Dienstag, 16. Juli 2024
   
 

Ziele mit dem Zug

Mit dem Deutschland-Ticket den Pfaffenwinkel entdecken



(Schongau) Für 49 Euro im Monat spielen Bus und Bahn gerne Chauffeur. Ideal also, um mit dem ÖPNV-Ticket bekannte Wege zu verlassen und Neues zu entdecken.

Der Pfaffenwinkel, der sich zwischen dem Starnberger See und dem Alpenvorland erstreckt, ist nur eine Stunde von München entfernt und gut mit dem Zug zu erreichen. Vor Ort laden Weilheim und Schongau zum gemütlichen Stadtbummel sowie bei historischen Führungen ins Mittelalter ein. Das Buchheim Museum in Bernried und das „Museum Penzberg–Sammlung Campendonk“ öffnen Kunstkennern ihre Pforten, während das Bergbauernmuseum Peißenberg zur Fahrt in den Erlebnisstollen lädt.

Wer er mit Kindern unterwegs ist und eine Abkühlung braucht, findet zwischen Peiting und Penzberg zahlreiche Schwimmbäder mit Rutschen und Wellenbecken. Für Wanderungen steigen Gäste von der Bahn in den Bus und entdecken laufend schöne Plätze: Von Rottenbuch mit Kloster und Käsealm über den kleinen Soier See mit Barfußweg und Moortretbecken bis hin zu den idyllischen Osterseen.

Für mehrtägige Trips und Reisen steht eine Vielzahl an Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels zur Wahl, die ebenso gut an das ÖPNV-Netz angeschlossen sind.

Foto: Wolfgang Ehn

 

Veröffentlicht am: 26.06.2024

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Neu:


 

 

 

 

Werbung

Werbung

 

 

 

Werbung

             

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

© 2024 by frauenfinanzseite.de, Groß-Schacksdorf. Alle Rechte vorbehalten.