^

 

 Suche  | Sitemap  | Mediadaten  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz
       
Dienstag, 16. Juli 2024
   
 

Tag der Golfer: 10. April 2023

Beliebteste Reiseziele für Golfer



„Golf ist der größte Spaß, den man mit angezogenen Hosen haben kann“, sinnierte einst der berühmte Golf-Profi Lee Trevino. Tatsächlich zählt Golfen zu den weltweit beliebtesten Sportarten und zieht Jahr für Jahr Millionen von Menschen in seinen Bann – ob als Aktiver oder als Zuschauer.

Doch nicht nur auf dem heimischen Green wird fleißig abgeschlagen und geputtet, viele Golfer wollen auch auf Reisen nicht auf ihr Lieblingshobby verzichten. Glücklicherweise finden sich rund um den Globus zahlreiche traumhafte Golfplätze, von den Schweizer Alpen über die Wüste Ägyptens bis nach Down Under. Doch wo spielt es sich am besten? Hier kommt ein Überblick über die sechs besten Reiseziele für Golfer:

Andalusien, Spanien

Die sonnenverwöhnte Küste der Provinz Màlaga besticht durch eine Kombination aus interessanter Kulturlanschaft, langen Sandstränden, einer imposanten Bergkulisse und einer verführerischen Gastronomie. Dank der ganzjährig warmen Temperaturen und Sonnenschein ist die Destination an der Costa del Sol besonders bei Golfern beliebt. Zwei Highlights sind dabei die beiden 18-Loch-Golplätzen Los Olivos und Los Lagos, die von einem der berühmtesten Golfplatzdesigner der Geschichte, Robert Trent Jones Sr., entworfen wurden. Ein besonderes Vergnügen nach einer erfolgreichen Runde – der Genuss traditioneller Tapas und einer Cerveza unter der südspanischen Sonne.

Hotel-Tipp: Das neue Fünf-Sterne-Hotel La Zambra bietet direkten Zugang zu den beiden Golfplätzen und ist das ideale Refugium für alle Golfer, die Ruhe, Privatsphäre und entpannten Luxus in einer einzigartigen Umgebung suchen. Nach dem Golfspiel locken der 2.000 qm große Spa-Bereich, gleich drei Pools im Außenbereich und mehrere erstklassige Restaurants sowie Bars.

Andermatt, Schweiz

Das malerische Bergdorf Andermatt im Kanton Uri liegt abgelegen in den Schweizer Alpen und besticht durch die Mischung aus traditionellem Charme, schönster Natur und vielfältigen Aktivitäten. Der konstante Wind des Urserntals bietet selbst erfahrene Golfer eine interessante Herausforderung und sorgt für willkommene Erfrischung in den warmen Monaten. Mit 15 flachen Fairways und einer überdurchschnittlichen Länge von mehr als sechs Kilometern verteilen sich Driving Range, Putting Green und Pitching Area idyllisch im bekannten 18-Loch Andermatt Swiss Golf Course – mit einem Panoramablick auf die imposanten Gipfel an jeder Stelle. Kein Handicap für die Natur vor Ort: Der Par-72 Championship Platz mit seinem naturnahen Design, ökologischen Konzept und nachhaltigen Management ist mehrfach ausgezeichnet worden.

Hotel-Tipp: Das optimale Basislager für Golfsportler, das 4-Sterne-Superior-Hotel Radisson Blu Hotel Reussen, interpretiert im Stil eines Schweizer Chalets, verspricht mit seinem Uela Spa, der gemütlichen BärBar und einem verführerischen kulinarischen Angebot Ausgleich und Erholung.

El Gouna, Ägypten

Aufgrund der traumhaften Lage – umgeben von Lagunen und Wüstenebenen bis hin zu üppigem Grün und hoch aufragenden Bergen – sowie des ganzjährig sonnigen Wetters, hat sich El Gouna in den letzten Jahren zu einem beliebten Reiseziel für Golfer entwickelt. Neben einem zehn Kilometer langem Strand, einer Vielzahl von Geschäften, Restaurants, Cafés und über 19 Hotels verschiedener Kategorien verfügt die Lagunenstadt gleich über zwei Championship-Golfplätze. Golfsportler haben somit die Qual der Wahl zwischen dem 9-Loch Ancient Sands Golf Club und dem 18-Loch El Gouna Golf Club, die beide mit verschiedenen Fallstricken auch für erfahrene Golfer neue Herausforderungen bieten.

Hotel-Tipp: Das Steigenberger Golf Resort El Gouna wurde im Februar 2023 nach einer umfassenden Renovierung wiederöffnet. Eine fein abgestimmte Mischung aus lässigem Luxus, großartiger Kulinarik und zahlreichen Aktivitäten, inklusive direktem Zugang zum 18-Loch El Gouna Golf Club macht das 5-Sterne-Hotel zur idealen Anlaufstelle für passionierte Golfer. Der Aufenthalt kann mit dem "Hole in One" Golfpaket von El Gouna kombiniert werden, das den Golf-Urlaub mit besonderen Wellness- und kulinarischen Angeboten sowie einem reduzierten Zimmerpreis abrundet.

Victoria, Australien

Hole-in-One in Down Under: Victoria in Australien lockt mit einem breitgefächerten Sport- und Freizeitangebot – nicht umsonst wird Melbourne auch oft als Sporthauptstadt der Welt bezeichnet. Insbesondere Golfer finden hier ideale Bedingungen vor: Mit einer Fülle an erstklassigen Golfplätzen garantiert Victoria ein abwechslungsreiches Angebot für Spieler aller Spielstärken und Interessen. Zu den bekanntesten Plätzen zählt der Royal Melbourne Golf Club, der regelmäßig als Austragungsort prestigeträchtiger, internationaler Golfturniere dient. Er befindet sich mit zahlreichen weiteren Weltklasse-Golfplätzen in der Melbourne Sandbelt Region, die aufgrund ihrer sandigen Bodenbeschaffenheit seit jeher Golfer aus aller Welt anlockt. Auch die nur rund eine Stunde von der Hauptstadt gelegene Mornington Peninsula (Foto) ist ein wahres Golf-Paradies: Von entspannten 9-Loch-Plätzen über hervorragende öffentliche 18-Loch-Plätze, teilweise von legendären Größen des Sports mitentwickelt, bis hin zu exklusiven Golfclubs bleiben keine Wünsche offen.

Hotel-Tipp: In Victoria gibt es eine große Auswahl an Unterkünften, die speziell auf Golfer ausgelegt sind. Viele dieser Hotels und Resorts bieten praktische Golfpakete an, die beispielsweise neben der Zimmerbuchung auch Greenfees und Verpflegung enthalten. Zu den Highlights zählt das erst kürzlich eröffneten Curlewis Golf Club auf der Bellarine Peninsula, der neben ausgezeichnetem Service und modernem Komfort einen atemberaubenden Blick auf die Bucht von Port Phillip verspricht.

Marrakesch, Marokko

Mit seinen bunten Souks, dem Duft nach betörenden Gewürzen und impostanten Palästen unter strahlend blauem Himmel ist Marrakesch längst ein beliebtes Reiseziel unter Gourmet-, Design- und Kulturliebhaber aus aller Welt. Aber auch Golfer kommen in der Roten Stadt voll auf ihre Kosten: Eingerahmt von Palmen und einer Berglandschaft verfügt Marrakech über gleich mehrere Golfplätze für jeden Geschmack und Anspruch. Der Royal Golf Marrakech mit seiner traditionsreichen Geschichte und seinen gepflegten Gärten mit über 15.000 Bäumen bietet Golfern ein historisches Spielerlebnis. Der 18-Loch Par 72 "Old Course" ist der zweitälteste Golfplatz des Königreichs und wurde 1927 eröffnet. Im Einklang mit der traditionellen marokkanischen Gastfreundschaft bietet der Club eine breite Palette von Annehmlichkeiten und Dienstleistungen, um ein entspanntes Golferlebnis zu gewährleisten.

Hotel-Tipp: Das geschichtsträchtige Palasthotel La Mamounia, das dieses Jahr sein 100-Jähriges Bestehen feiert ist, ist von mehreren Golfplätzen umgeben und bietet ein Golferlebnispaket an. Mit seinem tradionellen Design, dem hochkarätigen kulinarischen Angebot und dem 2.500 m2 großen Spa Bereich, zählt es zweifelsohne zu den begehrtesten Luxus-Adressen der Welt.

Kanarischen Inseln, Spanien

Golfen im besten Klima der Welt: Neben konstant warmen Temperaturen, zahlreichen traumhaften Stränden und mehr als 300 Sonnentagen pro Jahr haben sich die Kanarischen Inseln in den letzten Jahren und Jahrzehnten auch als eine der gefragtesten Golfregionen der Welt etabliert. Viele exklusiv designten Golfkurse bieten für jeden Geschmack und jedes Fähigkeitslevel die richtige Herausforderung und machen insbesondere die Inseln Teneriffa, Fuerteventura und Gran Canaria zu beliebten Reisezielen für begeisterte Golfer. Tatsächlich wurde Gran Canaria im Jahr 2013 sogar offiziell als Golfdestination des Jahres ausgezeichnet. Zu den schönsten und empfehlenswertesten Golfplätzen auf den Kanarischen Inseln zählen unter anderem der Golfplatz an der Costa Adeje im südlichen Teneriffa, der Golf Club Salinas de Antigua an der Ostküste von Fuerteventura sowie der Real Club de Golf in der Nähe von Las Palmas auf Gran Canaria.

Hotel Tipp: Vor allem auf Teneriffa und Gran Canaria locken zahlreiche schöne Golfhotels und -resorts mit schönen Plätzen und vielfältigen Angeboten. Ein Garant für eine rundum gelungene Golfreise ist beispielsweise das Ritz Carlton Abama auf Teneriffa. Das 5-Sterne-Haus liegt malerisch über der Felsküste von Guía de Isora und bietet seinen Gästen spezielle Golf-Packages, die unter anderem die Greenfee für den hauseigenen Golfplatz beinhalten.

Foto: Visit-Victoria

 

Veröffentlicht am: 10.04.2023

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Neu:


 

 

 

 

Werbung

Werbung

 

 

 

Werbung

             

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

© 2024 by frauenfinanzseite.de, Groß-Schacksdorf. Alle Rechte vorbehalten.