^
| Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz |
       
   
Samstag, 20. Juli 2019
   
 

Werbung


 

Gründerinnen in Norwegen

Innovation ist weiblich

Innovative Konzepte für nachhaltige neue Geschäftsfelder – dahinter stehen in Norwegen oft weibliche Führungskräfte und Gründerinnen. Die norwegische Wirtschaftsförderung Innovation Norway fördert gezielt Gründerinnen in den Bereichen Innovation, Nachhaltigkeit und Technologie.

Ein Ergebnis dieser Strategie ist auf der neuen Vernetzungsplattform The Explorer zu finden: Auffallend viele Geschäftsführerinnen und Gründerinnen stellen in dem norwegischen Showroom grüne Lösungen und innovative, marktreife Angebote vor. Unter dem Link www.theexplorer.no finden Nutzer norwegische Unternehmen mit zukunftsfähigen Angeboten.

Die digitale Plattform The Explorer wird am 25. Mai 2019 durch den norwegischen Kronprinzen Haakon im Rahmen der Green Awards in Berlin gelauncht. „Die globalen Herausforderungen der Zukunft werden wir nur mit einer gleichen Beteiligung beider Geschlechter bewältigen“, so Petter Ølberg, Norwegens Botschafter in Deutschland. „In der norwegischen Gesellschaft haben Frauen traditionell eine starke Position inne. Damit sie zukünftig eine noch stärkere Rolle im Bereich Innovation und Technologie einnehmen können, sind Frauennetzwerke und eine starke Unterstützung durch Gesellschaft und Politik wichtig.“

Unter dem Link www.theexplorer.no sind grüne Lösungen und Zukunftstechnologien aus Norwegen zu finden, die reif für den internationalen Markt sind. Der Kontakt mit Vordenkerinnen und Vordenkern sowie Führungskräften ist direkt per Mausklick möglich.

Die Chancengerechtigkeit für beide Geschlechter ist in Norwegen bereits seit 2003 gesetzlich vorgeschrieben. Aktuell liegt die politische Führung des Landes in weiblicher Hand: Neben Ministerpräsidentin Erna Solberg sind auch die Parteispitzen der drei weiteren Regierungsparteien weiblich.

The Explorer: High-Tech-Innovationen und grüne Lösungen aus Frauenhand

Viele der norwegischen Lösungen, die auf der Business-Plattform The Explorer präsentiert werden, setzen auf innovative Konzepte für die Nutzung der Meere. Eine starke Frau in Norwegens innovativer Gründerszene ist hierbei Christine Spiten. Die junge Expertin für Unterwasser-Robotik ist CEO und Mitgründerin von Blue Eye Robotics. Das Unternehmen produziert Unterwasserdrohnen, mit denen in Tiefen bis zu 150 Metern hochwertige HD-Filme produziert werden können. Unternehmen können so die Kosten für die Inspektion von Schiffen sparen. Das 2015 gegründete Unternehmen hat heute 26 Mitarbeiter und präsentiert sich erfolgreich auf dem internationalen Markt.

Weltweit wachsende Städte erfordern auch neue Mobilitätskonzepte. Doch der Bau von Tunneln, Straßen und Schienenwegen ist aufwändig und sorgt für neue Verkehrshindernisse. Die Norwegerin Hege Økland, CEO des norwegischen Exzellenz-Clusters NCE Maritime, hat mit ihrem Team eine zukunftsfähige Lösung entwickelt: Das „Urban Water Shuttle“, ein emissionsfreies High-Speed-Boot, verlegt den öffentlichen Nahverkehr auf die Wasserwege. Die ersten Shuttles werden 2022 in Stavanger den Probebetrieb aufnehmen. Økland geht von einem immensen Marktpotential aus – die meisten Großstädte weltweit liegen in Küstengebieten, in vielen ist der Verkehrskollaps tägliche Realität.

Auch Silje Moan, COO von Dualog, setzt auf Wertschöpfung zu Wasser. Das Unternehmen bietet eine verlässliche mobile Kommunikation und Internetverbindung auch entlang entlegener Schiffsrouten an. Mit der digitalen Plattform Dualog haben Kapitäne und ihre Mannschaften jederzeit Netzzugriff – nicht nur in Notfällen auf hoher See ist dies eine wichtige Zusatzleistung mit einem gewaltigen Marktpotential. Das bereits 1994 gegründete Unternehmen hat bereits 3000 Schiffe weltweit ausgestattet.

Fotos: Dualog, Blue Eye Robotics, NCE Maritime CleanTech

 


Veröffentlicht am: 15.05.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Werbung

 

 

Neu auf der frauenfinanzseite.de


 

 

 

 

Kursabfrage

Werbung

Werbung

 

 

 
             

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Unter der Lupe

Lesezeichen hinzufügen bei: Del.icio.us Google Bookmark Reddit

© 2019 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.