^

 

 Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz
       
Dienstag, 6. Dezember 2022
   
 

Ausschließlich männliche Vorstände bei privaten Unternehmen in der Mehrheit

Auch bei börsennotierten Unternehmen sind keine schnellen Änderungen bei der Geschlechterparität zu erwarten



58 Prozent der Vorstände in privaten Unternehmen bestehen ausschließlich aus Männern, verglichen mit nur 6 Prozent der börsennotierten Unternehmen. Das ist ein Ergebnis des "Modern Leadership Report" von Diligent, dem weltweit führenden Anbieter bei Modern Governance mit SaaS-Lösungen rund um Governance, Risk, Compliance, Audit und ESG.

Der Frauenanteil in den Aufsichtsräten dieser privaten Unternehmen liegt bei etwa 11 Prozent, verglichen mit 27 Prozent in gelisteten Unternehmen. Der Report wurde am 12. September 2022 beim Modern Governance Summit vorgestellt.

Der Report zeigt zudem, dass auch bei der Ernennung von Vorständen die Geschlechterparität noch lange nicht erreicht ist. Nur 36 Prozent der bis Mai 2022 ernannten Führungskräfte sind weiblich, was dem Durchschnitt des gesamten Jahres 2021 entspricht. Weibliche Führungskräfte haben derzeit etwa 27 Prozent der Sitze in den Vorständen von Aktiengesellschaften inne. Im Jahr 2021 betrug dieser Wert 26 Prozent, im Jahr 2019 waren es 23 Prozent.

Wie Diligent mit der Analyse außerdem herausfand, sind weibliche Führungskräfte tendenziell jünger als ihre männlichen Kollegen und haben eine kürzere Amtszeit. Das Durchschnittsalter der weiblichen Vorstandsmitglieder beträgt 60 Jahre, bei den männlichen Kollegen sind es im Schnitt 63,5 Jahre. Weibliche Führungskräfte haben mit 4,7 Jahren außerdem eine kürzere Amtszeit als ihre männlichen Kollegen. Diese sind im Durchschnitt 7,6 Jahre im Amt.

Weiterhin zeigt der Report, dass inzwischen neue Fachkenntnisse in die Vorstandsetagen eingebracht werden: 35 Prozent der neu ernannten Vorstandsmitglieder verfügen im Jahr 2022 über Fachkenntnisse in Bereichen wie Technologie, Marketing, Vertrieb, Personalwesen, ESG und Recht.

Erste globale Analyse wichtiger Dimensionen der Vielfalt auf Top-Managementebene

„The Global Modern Leadership Report“ ist die erste weltweite Analyse, die mehrere wichtige Aspekte der Vielfalt in Aufsichtsräten - darunter Geschlecht, Alter, Nationalität und Qualifikation - widerspiegelt. Der Report, der von Diligent in Zusammenarbeit mit 22 Partnerorganisationen auf der ganzen Welt erstellt wurde, bietet erstmals einen ganzheitlichen Einblick in die Entwicklung von Vielfalt und Integration in öffentlichen und privaten Aufsichtsräten weltweit.

Das Diligent Institute, der Forschungszweig und Think Tank von Diligent, war für die Umsetzung des Berichts verantwortlich. Mit einer Kombination aus quantitativen Daten aus Unternehmensberichten, Umfragen unter Vorstandsmitgliedern und Erkenntnissen aus der Praxis bietet der Bericht einen ganzheitlichen Überblick über die Entwicklung von Vielfalt und Integration in öffentlichen und privaten Unternehmen weltweit.

Dottie Schindlinger, Executive Director des Diligent Institute: "Indem wir den Stand der Vielfalt in den Vorstandsetagen weltweit besser verstehen, können wir die Chancen erhöhen, dass unterrepräsentierten Gruppen die Möglichkeit gegeben wird, Führungspositionen in Unternehmen zu übernehmen.“

Wie viele andere Unternehmen hat auch Diligent in den letzten Jahren gezielte Anstrengungen unternommen, die Vielfalt in den Führungsetagen besser zu verstehen. Im Jahr 2020 hat Diligent das „Modern Leadership“ ins Leben gerufen - eine Initiative, die Vorständen die Forschung, Erkenntnisse, Partnerschaften und Technologien zur Verfügung stellt, die sie benötigen, um die Vielfalt in ihren Organisationen zu fördern. Dazu gehört auch das Diligent Director Network - die weltweit größte und vielfältigste Gemeinschaft von Führungskräften, die für den Vorstandseinsatz bereit sind.

Quelle: Diligent

 

Veröffentlicht am: 16.09.2022

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Neu:


 

 

 

 

Kursabfrage

Werbung

Werbung

 

 

 

Werbung

             

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

© 2022 by frauenfinanzseite.de, Groß-Schacksdorf. Alle Rechte vorbehalten.