^

 

 Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz
       
Sonntag, 19. September 2021
   
 

Consorsbank: Sechs Monate lang für 0,- Euro traden

Neukunden, Kunden ohne Depot sowie inaktive Bestandskunden handeln Wertpapiere über den Börsenplatz Tradegate ohne Gebühren

Das hohe Interesse der Deutschen an Aktien und Wertpapieren hält bereits seit über einem Jahr an. Die Zahl der Aktionäre in Deutschland ist Statistiken zufolge seit Frühjahr 2020 deutlich angestiegen.

Mit einem neuen Angebot senkt die Consorsbank die Einstiegsschwelle noch einmal deutlich ab: Ab sofort können Neukunden sowie Bestandskunden, die bislang kein Depot bei der Consorsbank führen oder die 24 Monate lang nicht getradet haben, sechs Monate lang über die Börse Tradegate ohne Gebühren Wertpapiere kaufen und verkaufen. Über diesen Handelsplatz stehen ihnen rund 6.000 Aktien, 8.000 Anleihen, 1.800 Fonds sowie 2.400 ETFs und ETCs zum kostenfreien Handel zur Verfügung.

In dieser Zeit haben die Kunden – vom Anfänger bis zum Profi-Trader – die Gelegenheit, den exklusiven Service, die professionellen Tools, die günstigen Konditionen der Consorsbank und die hohe Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit ihrer Plattform kennenzulernen. Nach Ablauf der sechs Monate profitieren sie zudem weiterhin von kostenlosen ETF-Sparplänen, regelmäßigen Freetrade-Aktionen, ausgewählten Fonds mit 100% Discount auf den Ausgabeaufschlag und Gebührenfreiheit bzw. günstigen Ordergebühren bei Produkten ausgewählter Partner.

Begleitet wird das neue Angebot durch eine zielgruppenorientierte Marketing-Kampagne über Print, Online, Smart TV, Podcasts und Finanzblogs. Die Kommunikation richtet sich genauso an Einsteiger in die Welt der Wertpapiere wie auch an erfahrene Trader.

Für alle zwischen 18 und 25 Jahren gibt es weiterhin das Young Trader Zero Depot. Dieses ermöglicht sogar zwei Jahre lang den kostenlosen Handel von Wertpapieren über Tradegate.

Darüber hinaus bietet die Consorsbank seit dem 1. Juli eine Prämie von 50 Euro für alle, die ihr erstes Girokonto bei der Bank eröffnen und mindestens in drei der ersten sechs Monate einen Geldeingang ab 700 Euro von einer Fremdbank auf dem Konto verzeichnen.

 

Veröffentlicht am: 26.07.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Neu:


 

 

 

 

Kursabfrage

Werbung

Werbung

 

 

 

Werbung

             

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

© 2021 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.