| Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz |
       
   
Samstag, 17. November 2018
   
 

Werbung


 

Teuerstes Kleid der Welt

2012-08-31:E5 {SUMMARY}

(w&p) Haute Couture für die High Society: Am 14. September 2012 präsentiert die britische Designerin Debbie Wingham das teuerste Kleid der Welt bei ihrer eigenen Fashion Show im prachtvollen Fairmont Grand Hotel Kyiv. Das in Handarbeit gefertigte Abendkleid aus der „Black Diamond Collection“ ist mit 51 schwarzen Diamanten besetzt und kostet 3,5 Millionen Britische Pfund (rund 4,4 Millionen Euro). Zur Show gehören 40 weitere, mit Edelsteinen dekorierte Kleidungsstücke – von eleganter Bademode bis hin zu atemberaubenden Gala-Roben.

Sechs Monate lang hat die 30-jährige Designerin an ihrem Meisterwerk, dem „Black Diamond Dress“, gearbeitet. Neben 50 zweikaratigen Edelsteinen im Hals- und Schulterbereich sowie auf dem Schößchen ist das bodenlange schwarze Kleid auf der Bustier-Vorderseite mit einem Fünf-Karat-Diamanten geschmückt. Der übrige Stoff ist mit weißen Diamanten und edlen Perlen verziert. Nach der offiziellen Vorstellung in London im Mai 2012 wurde die 13 Kilogramm schwere Kreation im darauffolgenden Monat im Fairmont Monte Carlo dem glamourösen monegassischen Publikum präsentiert. Die aufstrebende Modemetropole Kiew ist nun eine weitere Station auf dieser exklusiven Tour.

„Wir sind sehr erfreut darüber, dass eine international bekannte Designerin wie Debbie Wingham ihre Haute Couture Kollektion bei uns im Fairmont Grand Hotel Kyiv präsentieren wird“, so der General Manager Christoph G. Ganster und ergänzt: „Das Hotel gilt als Inbegriff für Luxus und Stil im Herzen von Kiew und ist daher für diesen Anlass bestens geeignet. Seit der Eröffnung im März 2012 ist dieses Haus der zentrale Schauplatz bedeutender Events in der Stadt – eine Eigenschaft, die viele Hotels in der Fairmont-Familie auszeichnet.“

Debbie Wingham begann ihre Karriere im Alter von 13 Jahren, als sie Kostüme für Schulaufführungen entwarf. Heute werden ihre Kreationen von Stilikonen wie Kate Winslet, Hilary Swank oder Dita Von Teese getragen. Mode-Experten bewundern die Britin insbesondere für ihren Stil, der für Glamour, Weiblichkeit und weiche Linien steht. In einem ihrer extravaganten Kleider fühlt sich jede Frau wie eine Prinzessin. Neuestes Projekt der Modeschöpferin im Rahmen der „Black Diamond Collection“ ist eine auf
750 Exemplare limitierte und mit Edelsteinen besetzte Serie von Edel-Jeans.

Die Britin selbst sagt zu ihrer Arbeit: „Es ist der Traum eines jeden Designers, etwas ganz Besonderes zu erschaffen. Ich habe meine eigenen Ideen verwirklicht und dabei Weiblichkeit, Eleganz und Raffinesse mit schillerndem Luxus kombiniert. Dieses schwarze Traumkleid ist eine Hymne auf die Schönheit der Frauen.“

Wie auch schon bei der Modenschau in Monte Carlo, wird das „Black Diamond Dress“ der Höhepunkt des Abends sein. Nach der Show im mondänen Ballsaal des Fairmont Grand Hotel Kyiv haben die Besucher die Möglichkeit, Debbie Wingham zu einer persönlichen Beratung zu treffen – oder das einzigartige Kleid gar zum Preis von 4,4 Millionen Euro zu erstehen.

 


Veröffentlicht am: 31.08.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Werbung

 

 

 

Kursabfrage

Werbung

 

 

 
             

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Unter der Lupe

Lesezeichen hinzufügen bei: Del.icio.us Google Bookmark Reddit

© 2018 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.