^

URL: http://www.frauenfinanzseite.de/index.php?Power-Duo-Black-and-White


Power-Duo Black and White

Kontraste an der Wand

Schwarz-Weiß ist ein echter Stilklassiker. Nicht nur in der Mode, auch an der Wand sind Kontraste angesagt. Das Power-Duo ist minimalistisch, zeitlos und lebt von spannenden optischen Effekten. Dabei setzen Tapeten in Schwarz-Weiß ein klares Einrichtungsstatement und passen völlig unkompliziert zu jedem Wohnstil. Je nach Design erzielt man mit den Tapeten eine andere Wirkung. Wir zeigen die Schönsten.

Auf den Punkt gebracht


Unprätentiös, puristisch und schön schlicht. Schwarze Punkte auf weißem Grund sind ein Klassiker des Schwarz-Weiß-Dekors: Sie wirken frisch, ohne verspielt zu sein und sind die perfekte Kulisse für farbenfrohe Wohnaccessoires. Wer vom Schwarz-Weiß-Kontrast nicht genug bekommt, kann die Pünktchen-Tapete wunderbar mit einem anderen Muster kombinieren.

Zeitloser Klassiker

Auch großformatige Muster kommen im Maximalkontrast Schwarz-Weiß gut zur Geltung. Graphische Rankenmotive oder klassische Streifen an einer Highlightwand bilden einen dekorativen Blickfang. Den klassischen Look komplettieren Möbel und Wohntextilien in derselben Farbfamilie.

Schwarz-weißer Mustermix

Weiß gilt als neutrale Farbe, Schwarz und Grau werden im Interieurbereich als Nichtfarben definiert. Kombiniert man diese drei Kolorierungen, setzt man einen spannenden Akzent, der nie langweilig wird. Hier schmücken modern interpretierte Ornamente die Wand, die perfekt mit dem klaren Streifenmotiv harmonieren. Wer auf dezente Eleganz setzt, kann die reduzierte Farbwelt durch goldglänzende Accessoires ergänzen.

Naturtalente


Eine Tapete mit schwarzem Grund kann großartig aussehen, erfordert aber ein bisschen Mut. Grau ist die perfekte Alternative für alle, die auf den Hell-Dunkel Kontrast setzen. Hier sorgt ein grauer Grund mit floralen Motiven für ein leichtes Ambiente. Natürliche Materialien wie Holz und Pflanzen ergänzen diesen Stil perfekt.

Quelle: Deutsches Tapeten-Institut

 

Veröffentlicht am: 02.10.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Neu:

▪ Eurizon Kolumne: Die Inflation in den USA hat ihren Höchststand erreicht, was für Risikoanlagen positiv sein dürfte

▪ Winter is coming!

▪ Der fatale Schritt der Bank of England

▪ High-Yield-Markt: USA attraktiver als Europa – trotz teurerer Bewertung

▪ Chartanalyse: Nasdaq

▪ Die Rente ist sicher

▪ Weltstillwoche 2022

▪ UniCredit Bank Austria EinkaufsManagerIndex im September

▪ Jetzt bewerben für den Preis der Leipziger Buchmesse 2023

▪ MONIKA BRADNMEIER „DIE KONSTRUKTION DES ÜBER-ICH“


 

 

 

 

Kursabfrage

Werbung

Werbung

 

 

 

Werbung

             

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

© 2022 by frauenfinanzseite.de, Groß-Schacksdorf. Alle Rechte vorbehalten.