| Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz |
       
   
Mittwoch, 21. November 2018
   
 

Werbung


 

LLOYD - puristische Schnitte und feminine Look

... im Herbst Winter 2016-2017

Edle Material- und Oberflächenoptiken, eine auf maximalen Komfort ausgerichtete Verarbeitung und innovatives Styling – diese Eigenschaften geben der neuen LLOYD Herbst/Winter Damenkollektion ihr Gesicht. Zudem sticht besonders das zeitlose, puristische und klare Design gepaart mit neuinterpretierter Feminität ins Auge. Aufwändig von Hand colorierte und gefinishte Materialien unterstreichen den handwerklich hochwertigen Charakter der Kollektion.

In der Farbpalette finden sich ruhige Töne wie Grau, Unischwarz, Dunkelblau, Raspberry und Cognac sowie Metallicoptiken in Silber und Gunmetal, die auf die Zeitlosigkeit der Kollektion einzahlen. Highlights setzen neue Sohlenentwicklungen und kräftige Profile, die durch Form und Kreativität faszinieren. Elastische, wollige Gummizüge, leichte sportive Sohlen und lackgefinishte Absätze setzen innovative Akzente. Für Kundinnen, die ein wenig Glitzer mögen, wurde eine kleine Modellauswahl mit exklusiven Swarovski Elements veredelt.

Neue Silhouetten


In der Mode bestimmt ein Spiel aus Längen und Weiten die Formsprache. Die stärksten modischen Impulse setzten hier neue Hosenformen, wie die Culotte. Der Bund bei Hosen und Röcken rutscht in die Höhe. Die Taille steht wieder im Fokus. Kombiniert wird dieser Look keinesfalls mit hohen Schuhen sondern vor allem mit flachen Sneakern, Dandies, Double Monks und Chelseas. Wer es etwas kommerzieller mag trägt die neuen Brouges- und Loafer-Typen zur verkürzten Herrenhose – das Stichwort lautet hier Genderplay. In der LLOYD Kollektion wird dieser Trend beispielsweise Crustleder unterstrichen, die von Hand coloriert werden und so einen besonders hochwertigen und handwerklichen Look erhalten.

Neue Feminität


Feminine Schnitte, Schleifen, Spitze und Bleistiftröcke, aufgebrochen durch maskuline Hüte oder Strümpfe zu spitzen Pumps – man könnte auch von einer Neuinterpretation der Weiblichkeit sprechen. LLOYD setzt diesen Trend mit eleganten Pumps und Stiefeletten in verschieden Sprengungen ebenso in Szene wie mit diversen Ballerinen, die in neuen Material- und Oberflächenoptiken daherkommen. Wertiger Kalb-Lack und Schlangenprägungen kommen zum Einsatz. Dunkle Rottone wie Marsala oder Raspberry treffen auf zarte Nude- und Grautöne. Innovative Materialkombinationen kombinieren Sportivität und Wertigkeit bei den Low- und Midcut Sneakern.

Siebziger & Retro Casual

Schlaghose, Rollis und Fellwesten feiern ihr Comeback und lassen sich perfekt mit robusten Boots, Slip-Ons sowie Loafern mit Tasseln kombinieren. Eine dunkle, mystische Farbvielfalt mit intensiven Rottönen und Metallics spielt hier ebenfalls eine wichtige Rolle. Neben Stiefeletten und Ankle Boots stehen Langschaftstiefel in Kombination mit wadenlangen Kleidern oder Volants im Fokus. Abgerundet wird der Trend durch markante, kräftige Sohlen.

 


Veröffentlicht am: 02.09.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Werbung

 

 

 

Kursabfrage

Werbung

 

 

 
             

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Unter der Lupe

Lesezeichen hinzufügen bei: Del.icio.us Google Bookmark Reddit

© 2018 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.