| Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz |
       
   
Mittwoch, 14. November 2018
   
 

Werbung


 

Es muss nicht immer Alzheimer sein

"Die Alzheimer-Krankheit macht vielen Menschen Angst. Das Schicksal von Rudi Assauer und die Vielzahl von Berichten im Fernsehen und in den Zeitungen aktivieren diese Angst. Wenn dann noch Zeitungen irgendwelche wissenschaftlich ungeprüften Kurztests veröffentlichen, bei denen viele falsche "positive Diagnosen" entstehen, ist das unverantwortlich, denn es verunsichert die meist älteren Mitbürger", so Prof. Dr. med. Ralf Ihl vom Vorstand der Hirnliga e.V., der Vereinigung der deutschen Alzheimerforscher.

Es gibt eine ganze Reihe von Tests, die ausführlich wissenschaftlich geprüft wurden und ihre Treffsicherheit bewiesen haben. Diese finden sich jedoch nicht in Zeitungen, sondern werden von geschulten Untersuchern, insbesondere in speziellen Einrichtungen, den Memory-Kliniken oder Gedächtnissprechstunden, durchgeführt. Die Hirnliga e.V. stellt die aktuelle Adressliste seit Jahren unter http://www.hirnliga.de ins Internet.

"Schon kleinste Veränderungen beeinflussen die Funktionsfähigkeit des Gehirns. So können etwa erhöhter Stress, schlechter Schlaf, falsche Ernährung oder Alkoholkonsum zu einer Beeinträchtigung der Merkfähigkeit führen. Die meisten Menschen brauchen sich keine Angst zu machen, denn sie werden nicht an einer Demenz erkranken."
Prof. Ihl weiter: "Doch wer Angst hat und sich unsicher ist, sollte sich untersuchen lassen. In der Mehrzahl der Fälle zeigen die
Untersuchungsergebnisse, dass sich die Menschen grundlos Sorgen gemacht haben."


Da es aber noch viele ältere Mitbürger ohne Internetanschluss gibt, kann die Adressliste auch kostenlos mit einem frankierten Rückumschlag angefordert werden bei der
Hirnliga e.V.
Postfach 1366
51657 Wiehl

Kontakt:
Hirnliga e.V.
Geschäftsstelle
Tel.: 02262 / 999 99 17
http://www.hirnliga.de

 


Veröffentlicht am: 13.02.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Werbung

 

 

 

Kursabfrage

Werbung

 

 

 
             

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Unter der Lupe

Lesezeichen hinzufügen bei: Del.icio.us Google Bookmark Reddit

© 2018 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.