| Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz |
       
   
Dienstag, 13. November 2018
   
 

Werbung


 

Ein Drittel der Deutschen frühstückt am Arbeitsplatz

Kaffee, Brot und Marmelade: Dieses Trio ist vom Frühstückstisch hierzulande nicht wegzudenken. Die Deutschen lieben ihre erste Mahlzeit des Tages. Mehr als drei Viertel der Befragten frühstücken täglich. Doch viele schaffen es nicht mehr, das Frühstück zu Hause zu essen. Knapp ein Drittel aller Frühstücksfans isst wochentags erst am Arbeitsplatz. Das ergab die Zuegg Frühstücksumfrage unter 1.000 Deutschen.

Frühstückszeit ist Medienzeit


Wer meint, dass sich die Deutschen beim Frühstück alleine auf die Nahrungsaufnahme konzentrieren, der täuscht. Die meisten erledigen während der ersten Mahlzeit des Tages mehrere Dinge gleichzeitig. So konsumiert fast jeder (99,6 Prozent) nebenbei Medien (Zeitung, Radio oder Fernsehen) und gut jeder Zehnte nutzt die frühen Morgenstunden, um den Tag bzw. die Woche zu organsieren. Über 20 Prozent der Befragten sind beim Frühstücken online unterwegs, und davon surfen 6,7 Prozent in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter. Mit der Arbeit beschäftigen sich 7,6 Prozent der Deutschen. Für viele ist das Frühstück aber auch Familienzeit: Knapp 44 Prozent unterhalten sich mit ihren Liebsten oder kümmern sich um Familie und Kinder (12,7 Prozent). Jeder Fünfte schafft es nicht, in den eigenen vier Wänden zu frühstücken und nimmt den ersten Bissen erst am Arbeitsplatz zu sich.

Ob jung oder alt, Frau oder Mann, Nord oder Süd: Fruchtaufstrich ist ein Muss
Ein Fruchtaufstrich versüßt fast drei Viertel aller Befragten das Frühstück und sollte morgens auf dem Tisch stehen (72,9 Prozent). Interessant: Bei der Sorte sind sich die Deutschen unabhängig von Alter, Geschlecht und Wohnort weitgehend einig und bevorzugen vor allem die Klassiker. Platz eins belegt die Geschmacksrichtung Erdbeere (40,6 Prozent), gefolgt von Kirsche (12,9 Prozent) und Himbeere(11,1 Prozent) auf Rang zwei und drei.

Mit einem Lachen in den Tag starten

Einmal mit Hape Kerkeling frühstücken und lac hend in den Tag starten! Das ist der Traum der meisten deutschen Frauen, die am liebsten einmal mit dem Komiker ihr Frühstücksbrötchen essen möchten. Danach folgen Frauenschwarm Til Schweiger auf dem zweiten Platz und Talkmaster Günther Jauch auf Rang drei.

Die Herren der Schöpfung mögen es zum Frühstück ebenfalls humorvoll. Sie hätten am liebsten Moderatorin Barbara Schöneberger an ihrer Seite. Auch ganz weit oben in der Beliebtheitsskala der deutschen Männer ist die ebenfalls für ihren Witz bekannte Anke Engelke auf Rang zwei, und das Model Heidi Klum belegt den dritten Platz.

Quelle:
Zuegg

 


Veröffentlicht am: 15.03.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Werbung

 

 

 

Kursabfrage

Werbung

 

 

 
             

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Unter der Lupe

Lesezeichen hinzufügen bei: Del.icio.us Google Bookmark Reddit

© 2018 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.