| Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz |
       
   
Mittwoch, 21. November 2018
   
 

Werbung


 

Die besten Städte für Millenials 2018

Berlin, Deutschland ist die beste Stadt für die Generation-Y

Die Suchplattform für möblierte Wohnungen, Nestpick, hat eine Studie veröffentlicht, in der die 110 besten Städte für junge Menschen der sogenannten Generation Y ermittelt werden. Untersucht wurden Faktoren wie Ökosystem für Startups, Bezahlbarkeit von Wohnraum, Toleranz gegenüber Immigration und Qualität des Nachtlebens.
 
Jahrelange Erfahrung im Vermitteln von Unterkünften an Menschen aller Altersgruppen hat dem Unternehmen gezeigt, dass es eindeutige Muster bei der Wahl des Wohnortes gibt. Nestpick hat diese Studie bereits im zweiten Jahr in Folge in Auftrag gegeben, um die Städte hervorzuheben, die erfolgreich junge Menschen dieser Generation und damit die wichtigsten Arbeitskräfte der Zukunft anziehen.

Die Studie ist eine Weiterführung der Ausgabe vom Vorjahr und enthält nun neben der Analyse von Top-Universitäten auch eine Beurteilung der persönlichen Freiheit in den verschiedenen Städten. Um die Anliegen und Ansichten dieser jungen Generation zu berücksichtigen, wurden die Hauptkategorien zudem unterschiedlich gewichtet. Beispielsweise ist die Bezahlbarkeit von Wohnraum für junge Berufsleute, die noch am Start ihrer Karriere stehen, von besonders großer Bedeutung. Die Analyse der 110 Städte berücksichtigt diese Interessen und ist unterteilt in vier Kategorien: wirtschaftliche Faktoren, Grundbedürfnisse (Wohnraum, Essen, etc.), Offenheit und Toleranz und Erholung.

"Die Generation Y ist in einer immer dichter zusammenrückenden Welt groß geworden, in der das Internet Türen geöffnet hat, von denen ihre Eltern nicht geträumt hätten und in der Billigfluggesellschaften weltweites Reisen erschwinglich gemacht haben. Man kann heutzutage überall leben und arbeiten. Diese Möglichkeit trägt maßgeblich dazu bei, wie die Welt der zukünftigen Generationen aussehen wird”, sagt Ömer Kücükdere, Geschäftsführer von Nestpick. "Für eine florierende Wirtschaft müssen wir lernen, uns auf die Bedürfnisse dieser jungen Generation einzustellen. Wir glauben, dass dieses Ranking wertvolle Einblicke in Städte gibt, die nach einer Transformation durch jüngere Generationen streben.”

Diejenigen, die auf der Suche nach einer kurzzeitigen Erfahrung im Ausland sind, sollten sich auf die Top 10-Liste nach Grundbedürfnissen konzentrieren, die Faktoren wie Wohnraum, Essen, Internet und Verkehrsmittel berücksichtigt – allesamt Faktoren, die für kürzere Aufenthalte in einer Stadt von größerer Bedeutung sind als z.B. Arbeitsplätze oder Offenheit und Toleranz. Junge Berufsleute, die im Ausland auf der Suche nach Karrierechancen sind, sollten demnach den Fokus auf die Top 10-Liste nach wirtschaftlichen Kriterien legen.

Weitere Erkenntnisse:
- Peking, China, landet auf dem ersten Platz für Beschäftigung, gefolgt von den amerikanischen Städten San Francisco und Austin.

- New York, USA, hat das beste Ökosystem für Startups, gefolgt von San Francisco, USA, und London, Vereinigtes Königreich.

- Hongkong, China, landet auf dem ersten Platz in der Kategorie Tourismus gefolgt von Bangkok, Thailand, und London, Vereinigtes Königreich.

- Guadalajara, Mexiko, erreichte die höchste Punktzahl in der Kategorie Wohnraum, gefolgt von der ebenfalls mexikanischen Stadt Monterrey und Medellín, Kolumbien.

- Bangkok, Thailand, landete auf dem ersten Platz in der Kategorie Essen, gefolgt von Kuala Lumpur, Malaysia, und Lima, Peru.

- Oslo, Norwegen, erreichte die höchste Punktzahl für Verkehrsmittel, gefolgt von Washington D.C., USA, und Paris, Frankreich.

- Die japanischen Städte Tokio und Osaka landeten gemeinsam auf dem ersten Platz in der Kategorie Gesundheit, gefolgt von Singapur Stadt, Singapur.

- Seoul, Südkorea, erreichte die höchste Punktzahl für Internetgeschwindigkeit, gefolgt von Bergen, Norwegen, und Denver, USA.

- London, Vereinigtes Königreich, landete auf dem ersten Platz in der Kategorie Universitäten, gefolgt von Paris, Frankreich, und Seoul, Südkorea.

- China und Hongkong haben den besten Zugang zu Verhütungsmitteln, gefolgt vom Vereinigten Königreich.

- Norwegen landet auf dem ersten Platz in der Kategorie Gleichberechtigung der Geschlechter, gefolgt von Finnland und Schweden.

- In Neuseeland ist die Toleranz gegenüber Immigration am höchsten, gefolgt von Kanada und Norwegen.

- Amsterdam, Niederlande, erreichte die höchste Punktzahl für persönliche Freiheit, gefolgt von Oslo, Norwegen und Helsinki, Finnland.

- Madrid, Spanien landet auf dem ersten Platz für Offenheit gegenüber der LGBT-Community, gefolgt von Amsterdam, Niederlande und Toronto, Kanada.

- Berlin, Deutschland, hat das beste Nachtleben, gefolgt von Paris, Frankreich und Melbourne, Australien.

- Peking, China, hat die günstigsten Bierpreise, gefolgt von den beiden kolumbianischen Städten Medellín und Bogotá.

- Miami, USA erreichte die höchste Punktzahl für Festivals, gefolgt von Washington D.C., ebenfalls USA und Paris, Frankreich.

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 03.11.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Werbung

 

 

 

Kursabfrage

Werbung

 

 

 
             

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Unter der Lupe

Lesezeichen hinzufügen bei: Del.icio.us Google Bookmark Reddit

© 2018 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.