^

 Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz

       
   
Montag, 12. April 2021
   
 

Werbung


 

Die K-Frage

Was es heute bedeutet, (k)ein Kind zu wollen

 


Muss man sich heutzutage noch immer zwischen Kind und Karriere entscheiden? Ist es überhaupt noch moralisch vertretbar, ein Kind in eine Welt zu setzen, die durch den Menschen allmählich zugrunde gerichtet wird? Und muss man sich gesellschaftlich rechtfertigen, wenn man kein Kind bekommen möchte?

Die Kinderfrage ist heute zu einer gesellschaftlichen Gretchenfrage geworden und schwieriger denn je zu beantworten. Insbesondere für Frauen ist sie mit Erwartungsdruck und Zweifeln verbunden und gleichzeitig tickt im Hintergrund die biologische Uhr.

Johanna Dürrholz versucht in ihrem Buch „Die K-Frage - Was es heute bedeutet, (k)ein Kind zu wollen“ das breite Spektrum der Meinungen einzufangen und spricht mit Müttern und Vätern, überzeugten Fortpflanzungsgegner*innen, unglücklichen und glücklichen kinderlosen Frauen, Expert*innen der Reproduktionsmedizin und Biologie und gibt auch persönliche Einblicke in die eigene Gedanken- und Erfahrungswelt.

Die K-Frage
Autorin: Johanna Dürrholz
Dudenverlag
Preis: 18,00 Euro
ISBN 978-3-411-71764-4
Erscheint am 15. März 2021

 


Veröffentlicht am: 27.01.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Werbung

 

 

Neu auf der frauenfinanzseite.de


 

 

 

 

Kursabfrage

Werbung

Werbung

 

 

 
             

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Unter der Lupe

Lesezeichen
hinzufügen
bei:

Del.icio.us
Google Bookmark
Reddit

© 2020 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.