^

 

 Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz
       
Montag, 18. Oktober 2021
   
 

Das Selbstporträt

Eine komplette Übersicht mit über 100 Bildern - von den Anfängen der Kunst bis heute


Trotz seiner langen Historie hat das Selbstporträt nichts von seiner fesselnden Wirkung auf die Fantasie der Menschen eingebüßt. Es besitzt die Macht, verschiedene Anliegen zu beleuchten, von der Autobiografie über die Authentizität bis hin zu Mystik und Tarnung. Dieses Buch beleuchtet die Kunst des Selbstporträts über sieben Jahrhunderte.

Natalie Rudd sieht die internationale Faszination an diesem Genre in einem neuen Licht und untersucht den historischen Kontext, in dem sich die Selbstporträts entwickeln konnten, sowie die Bedeutung des Selbstporträts in unserer heutigen Zeit. Dazu kommentiert sie Werke berühmter Meister von Michelangelo, Rembrandt van Rijn und Vincent van Gogh bis hin zu Frida Kahlo, Cindy Sherman und Zanele Muholi.

In ihrem lebendigen und spannenden Text hinterfragt Rudd bestehende Vorurteile und vertritt neue Perspektiven. Dabei betrachtet sie die veränderlichen Konzepte des Selbst in einer Zeit, in der wir unsere Identität mehr denn je infrage stellen.

Das Selbstporträt   
Autorin: Natalie Rudd
Verlag: Midas  
Preis: 14.90 Euro
ISBN: 978-3-03876-185-3

 

Veröffentlicht am: 04.04.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Neu:


 

 

 

 

Kursabfrage

Werbung

Werbung

 

 

 

Werbung

             

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

© 2021 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.