| Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz |
       
   
Montag, 17. Dezember 2018
   
 

Werbung


 

Bund befreit Gas-Lkw von der Maut

Betreiber sparen viel Geld

Der Bundestag hat beschlossen, ab Jahresbeginn 2019 neben Elektro-Lkw auch Lastwagen mit Methangas (LNG oder CNG) ab 7,5 Tonnen, wie etwa den Iveco Stralis NP (Natural Power), von der Maut auszunehmen.

Das erspart den Betreibern eines entsprechenden Sattelzugs 18,7 Cent pro Kilometer. Die Förderung für die Anschaffung eines Lkw mit Gasmotor in Höhe von 8000 Euro (CNG) bzw. 12 000 Euro (LNG) bleibt weiterhin bestehen. Sie ist auf zwei Jahre befristet. Danach gilt für diese Fahrzeuge weiterhin eine Mautreduzierung um die Luftverschmutzungsabgabe nach dem Wegekostengutachten (1,1 Cent / km). (ampnet/jri)

Foto: Auto-Medienportal.Net/Iveco

 


Veröffentlicht am: 20.10.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Werbung

 

 

 

Kursabfrage

Werbung

 

 

 
             

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Unter der Lupe

Lesezeichen hinzufügen bei: Del.icio.us Google Bookmark Reddit

© 2018 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.